Loading...

Dahab Kitesurfen – Kitereisen zum Harry Nass Center

Dahab Kitesurfen – Mit den besten Spots zum Kitesurfen am Roten Meer verbindet man Reviere wie El Gouna, Hamata oder Soma Bay. Dahab haben nur wenige Reisehungrige auf dem Zettel.

Bewertung schreiben

Dabei machen sich gerade an den großen Kite-Revieren in Ägypten die Nachteile des weltweiten Kitereisen Booms bemerkbar. Überfüllte Kitespots und das Gefühl der Massenabfertigung sind keine Seltenheit. Aus unserer Sicht Grund genug, sich im Land der Pharaonen nach mehr Freiheit zum Kitesurfen umzuschauen.

Kamel - Kitereisen Dahab: Kitesurfen am Harry Nass Center

Kitereisen nach Dahab

Dahab ist auf dem zweiten Blick nicht so unbekannt, wie man zunächst annehmen könnte. Unter Windsurfern genießt das traditionelle Beduinendorf auf der Sinai Halbinsel schon länger einen hervorragenden Ruf. Seit ein paar Jahren steht das Revier auch allen Kitesurfern offen.

Optimale Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen in Dahab

Ähnlich wie an den Kitespots der Westküste des Roten Meeres ist es in Dahab in den Sommermonaten heiß und trocken. Hier kann das Thermometer schon mal auf 40 Grad Celsius klettern. Der Winter zeigt sich mit 20 bis 25 Grad deutlich milder. Die Wassertemperaturen liegen im Sommer bei 26 Grad und im Winter um 21 Grad Celsius.

Beste Reisezeit zum Kitesurfen Dahab Ägypten

Die bergige Küste am Golf von Akaba und die lokale Thermik verschaffen Dahab eine nahezu ganzjährige Windausbeute von über 4 Beaufort. Beste Voraussetzungen zum Kitesurfen. Im Gegensatz zu El Gouna, Hamata oder Soma Bay, wo sich der Wind meist erst im Tagesverlauf aufbaut, eignet sich Dahab auch für Frühaufsteher. Denn die Thermik setzt hier schon in den Morgenstunden ein. Im Sommer hält der Wind den ganzen Tag über an, während er in den Wintermonaten am Nachmittag spürbar nachlässt. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen in Dahab beginnt im Juni und endet im Oktober.

Anreise, Unterkunft und Kitegepäck

Eine Pauschalreise buchen oder den Flug und das Hotel selbst organisieren? Diese Frage stellen wir uns vor allen Kitereisen. Wir können dazu nur sagen, dass jeder hier seine ganz persönliche Abwägung zwischen Preis, Komfort und individueller Freiheit treffen sollte. Im Falle von Dahab haben wir uns für das Rundum Sorglos Paket entschieden und das hatte auch seinen Grund. Einige sehr empfehlenswerte Hotelanlagen in Dahab liegen in unmittelbarer Nachbarschaft der Kitespots oder sind sogar direkt an ein Surf Center angeschlossen. Sie bieten einen spektakulären Ausblick auf den Golf von Akaba, die Bergsilhouetten des Sinai und erfüllen alle Erwartungen an einen All-Inclusive Urlaub.

Mit der Flugsuchmaschine Skyscanner findet Ihr am schnellsten günstige Flüge nach Dahab. Zudem lohnt es sich aus unserer Sicht nicht, die eher spärlich besiedelte Gegend mit einem eigenen Mietwagen zu erkunden. Shuttle pendeln mehrmals täglich zwischen den Hotels und der Altstadt von Dahab. Deshalb haben wir uns in diesem Kiteurlaub einfach mal ganz entspannt zurückgelegt und uns nur auf das Kitesurfen konzentriert.

Kitereisen Dahab: Kitesurfen am Harry Nass Center

Rund 4 Flugstunden von Deutschland aus benötigt man zum Flughafen Sharm el Sheikh im Süden Sinais. Er liegt ca. 90 Kilometer von Dahab entfernt. Der Transfer mit dem Bus dauert etwa 1,5 Stunden.

Euer Kitegepäck solltet ihr bereits in Deutschland bei eurem Reiseveranstalter anmelden. Lasst es euch im besten Fall schriftlich geben, um euch im Fall der Fälle überzogene Transportkosten beim Bustransfer zurückholen zu können. Wer den Transfer selbst organisieren will, sollte unbedingt am Flughafen mit den Taxi- oder Busfahrern den Preis für den Transport des Kitegepäckes aushandeln. So bleiben euch böse Überraschungen erspart. Das gilt übrigens für alle Kitereisen nach Ägypten.

Ganz in der Nähe der Kitespots

Lade Karte …

Lade

 

Kitespots in Dahab

Dahab Süd ist grob in vier Reviere eingeteilt. Bisher waren die Reviere 1 bis 3 ausschließlich den Windsurfern vorbehalten. Kitesurfen war nur in der Kitelagune hinter dem Revier 1 und südlich von Dahab am Revier 4 erlaubt. Seit Harry Nass sein Center 4 am Bay View Resort im Mai 2014 geschlossen hat, wird das Kitesurfen nun auch am Harry Nass Center 2 angeboten.

Dahab - Übersichtskarte der Kitespots

Die Kitelagune

Das Harry Nass Center 1 liegt direkt am 4 Sterne Ibis Styles Hotel. Die Kitelagune ist an das Windsurfcenter angeschlossen und befindet sich links von der Station, hinter dem Revier 1. In der 300 mal 500 Meter großen und stehtiefen Lagune finden die Kiteschulungen und Anfängerkurse statt.

Der Wind kommt hier schräg ablandig. In Ufernähe wird er durch die Abdeckung der Hotels etwas verwirbelt. Das Abtreiben der Kiter wird durch eine 20 Meter breite und 500 Meter lange Sandbank verhindert. Durch Ebbe und Flut ist die Kitelagune im Sommer maximal 4 Stunden nutzbar. Im Winter ist der Wasserstand zum Kitesurfen in der Regel hoch genug.

Fortgeschrittenen Kitern empfehlen wir, auf die neue Kite Area am Center 2 oder auf den Kitespot am Bay View Resort auszuweichen. Es geht doch hier und da in der Lagune für unseren Geschmack etwas chaotisch zu.

Kitesurfen vom Harry Nass Center 2 aus

In Dahab hat man 2014 eine ganz neue Kite Area geschaffen. Sie befindet sich in Lee zum Harry Nass Center 2 am Iberotel Dahabeya. Gestartet und gelandet wird direkt von einem kleinen Sandstrand aus. Wie am ehemaligen Harry Nass Center 4 werden auch hier Start- und Landehilfen vom Center 2 angeboten.

Kiten und Windsurfen: Kitesurfen am Harry Nass Center

Damit sich Windsurfer und Kiter nicht in die Quere kommen, bleiben die Kitesurfer in Lee zu den Windsurfern. Der Wind bläst am Center 2 sideshore von links. Aufgrund des sehr kleinen Stehbereiches ist der Spot eher für erfahrene Kitesurfer geeignet.

Weiter draußen wird das Meer immer dunkelblauer. Je nach Windstärke bilden sich Dünungswellen, die aber kaum brechen. Das nahezu unendliche Platzangebot bedeutet Freiheit pur.

Wer sein eigenes Material nicht mit nach Dahab bringen möchte, kann Kites und Boards von Cabrinha auch an der Station leihen. Auch sonst ist für alles gesorgt. Es gibt eine kleine Bar, Umkleidekabinen, Duschen und WLAN.

Sicherheit wird an den Harry Nass Centern groß geschrieben. Das bereits seit Jahren vor allem bei den Windsurfern eingesetzte Funksystem, steht natürlich auch den Kitesurfern zur Verfügung. Ein Schlauchboot vor der Kitestation wird sowohl bei Problemen einzelner Wassersportler eingesetzt, als auch zum kostenlosen Transfer für Kunden der Harry Nass Center zwischen den einzelnen Revieren.

Kiten am Bay View Resort

Das Revier 4 liegt etwa 3,5 Kilometer von Dahab entfernt. Seit dem Aus des Harry Nass Center 4 inklusive des Abbaus eines Pontons am Bay View Resort gibt es im Prinzip keine Möglichkeit mehr, direkt vom Hotel aus zu starten, es sei denn man möchte ein lebendiges Riff mit seinen Finnen zerkleinern, welches sich über die gesamte Strandlänge des Bay View Resorts erstreckt.

Rotes Gebirge Dahab: Kitesurfen am Harry Nass Center

Es gibt aus unserer Sicht zwei bessere Möglichkeiten ins Revier zu gelangen. Die Erste ist ein Downwinder Trip vom Center 2 aus. Ziel ist die ehemalige Landebucht 400 Meter hinter dem Bay View Resort in Lee. Während des Downwinders könnt ihr die beeindruckende Kulisse des rotbraunen Sinaigebirges genießen. Ein wirklich tolles Erlebnis. Ihr solltet den Trip mit der Station absprechen, da es in der Landebucht keine Helfer mehr gibt und der Rückweg sehr beschwerlich sein kann.

Die Bedingungen sind ähnlich wie im am Harry Nass Center 2. Der Wind bläst ganz sauber sideshore von links. Vor allem fortgeschrittene Kiter können sich auf einer riesigen Spielwiese austoben. Natürlich könnt ihr auch direkt an der Landebucht starten. Ihr solltet nur den auflandigen Wind dort beachten.

Unser Kitereisen Fazit

DAHAB
59 KMTV CHECK
60 USER CHECK (1 USER)
Pros

Windsicherheit, viel Platz, sehr gute Kitestation

Kontras

kaum Stehbereich, wenig zu entdecken

Zusammenfassung

Die hohe Windsicherheit in Dahab, das unbegrenzte Platzangebot auf dem Wasser und der erstklassige Service an den Harry Nass Centern haben uns überzeugt. Wer den überfüllten Kitespots in Hamata, Soma Bay oder El Gouna entfliehen will, ist hier an der richtigen Adresse.

WINDSICHERHEIT
KITESPOTS
SEHENSWERT
PREIS / LEISTUNG

 

Bewertungen von der KMTV-Community

Bewertung schreiben
Was andere meinen ... Bewerte dieses Reiseziel!
Sortieren nach:

Sei der Erste, der dieses Reiseziel bewertet.

User Avatar
Besonders wertvoll
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Weiterlesen
{{ pageNumber+1 }}

CLOSE

KMTV KITESURF CHANNEL

Newsletter

Wir geben Deine Daten niemals an andere weiter.

  • exklusive Bilder
  • noch mehr Infos
  • Reisegutscheine
  • Gewinnspiele

CLOSE

Wir haben Dir eine Email geschickt.

Wir verwenden für ein perfektes Surferlebnis Cookies - wenn du kitereisen.tv weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen