Loading...

Beach Tip Transition beim Kiten – Tipps & Video zum sicheren Erlernen

Beach Tip Transition beim Kitesurfen –  Bei einer Beach Tip Transition kombiniert Ihr den Wechsel der Fahrtrichtung während eines kleinen Sprunges mit einem kurzen Aufsetzen eures Boardtails und einem Tail Grab am Strand. In unserem Tutorial Video findet Ihr alle Schritte noch einmal im Detail.

Eine Beach Tip Transition ist im Prinzip eine Kombination aus einer Transition und einem Beach Tip. Sie kann man im Gegensatz zum normalen Beach Tip nicht nur bei ablandigen Wind, sondern aufgrund der Änderung der Fahrtrichtung auch bei Sideshorewinden durchführen. Hier solltet ihr jedoch sicherstellen, dass bei der Ausführung bei Sideshorewind am Strand, sich in Lee keine Hindernisse, andere Kiter oder Leute befinden, um eine Gefährdung euch und anderen gegenüber auszuschließen.




Fahrt parallel zum Strand auf einem Halbwindkurs in einer Entfernung von wenigen Metern.  Beginnt dann damit, euer Board so stark anzukanten, dass ihr euch auf einem Upwindkurs dem Strand in einem möglichst hohen Winkel nähert. Löst eure vordere Hand von der Bar während ihr mit der hinteren Hand den Kite am Druckpunkt leicht nach hinten lenkt. Kantet euer Board kurz vor Erreichen des Strandes so stark über den hinteren Fuß an, dass ihr mit leichter Unterstützung des nach hinten geflogenen und mittlerweile auf der 11 oder 13 Uhr Position stehenden Kites einen kleinen Jump an den Strand macht.

Beach Tip Transition beim Kiten – Tipps & Video zum sicheren Erlernen

Ihr benötigt gerade einmal so viel Lift, dass ihr euer Board mit dem Tail in den Sand tippen und das Board vertikal aufstellen könnt. Hierbei grabt ihr mit der zuvor von der Bar gelösten Hand an die Nose eures Boards. Streckt die Beine weitestgehend durch und verlagert euren Körperschwerpunkt nach hinten / oben, damit der Trick auch stylisch aussieht. Nun kommt der Knackpunkt des Tricks, bei dem Timing und damit verbunden der Zug des Kites die größte Rolle spielen. Der nach hinten geflogene Kite wirkt nun wie ein Anker und zieht euch zurück in Richtung Wasser. Löst euer Boardtail vom Strand und lasst euch von eurem Kite wieder auf das Wasser zurück liften. Hierbei kann die Bar durch Heranziehen an den Körper angepowert werden, um den Lift des Kites zu erhöhen.

Bei viel Wind könnt ihr den zurückgeflogenen Kite nun von der 11 oder 13 Uhr Position auf die 10 oder 14 Uhr Position fliegen oder gleich einen Kiteloop durchziehen. Hier kommt der einzige Unterschied zum normalen Beach Tip, welcher in der Ausrichtung des Boards und somit mit der neuen Fahrtrichtung zusammenhängt. Richtet euer Board wieder in die gleiche Richtung aus, aus der ihr gekommen seid. Ein leichter anfänglicher Raumwindkurs minimiert das Risiko zu stürzen. Kantet euer Board wieder an und fahrt wie gewohnt in die neue Fahrtrichtung weiter.

nächstes Tutorial

 

Mehr Tipps und Anleitungen zum Kitesurfen lernen findet ihr hier auf Eurem KMTV Kitesurf Channel. Klickt hier gleich weiter zu unserem nächsten Kitesurf Tutorial.

2017-03-31T12:53:04+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir verwenden für ein perfektes Surferlebnis Cookies - wenn du kitereisen.tv weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen