Sri Lanka Kitespots – Beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen

Sri Lanka Kitespots – Beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen 2017-06-09T16:17:58+00:00

Sri Lanka Kitesurfen – Mitten im Indischen Ozean vor der Südspitze des indischen Subkontinents liegt der Inselstaat Sri Lanka. Nach einer bewegenden Historie mit Bürgerkrieg und dem Tsunami 2004 ist das Land wieder auf dem Weg nach Vorne. Grandiose Landschaften und ein einzigartiges kulturelle Erbe prägen Sri Lanka und sind ideale Voraussetzungen für einen Neuanfang.

Beste Reisezeit zum Kitesurfen auf Sri Lanka

Bewertung schreiben

In Sachen Kitesurfen ist der Monsun Sri Lankas großer Motor. Von Mai bis Oktober bringt er bis zu 30 Knoten kräftigen Südwest Wind an die Küste. In dieser Zeit profitieren davon vor allem die Kitespots der Arugam Bay an der Ostküste von Sri Lanka mit ihren Quality Waves. Von Oktober bis März besorgt der wesentlich schwächere Nordost Monsun den nötigen Druck im Kite. Dann schlägt insbesondere die Zeit für die aufstrebenden Regionen um die Puttalam und die Kalpitiya Lagune im Nordwesten der Insel.

Auf Sri Lanka herrscht ein tropisches Monsunklima. Der Südwestmonsun bringt zwischen Mitte Mai und Ende September starke Regenfälle mit an der Westküste und Südküste von Sri Lanka. Der Nordosten und Osten von Sri Lanka bleibt in dieser Zeit relativ trocken. Im Oktober kehrt sich mit dem Aufkommen des Nordostmonsuns die Regenverteilung um. Die Niederschläge konzentrieren sich dann auf den Norden und Osten der Insel.

Sri Lanka verfügt ganzjährig über eine hohe Luftfeuchtigkeit und heiße Temperaturen zwischen 26 und 31 Grad Celsius. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 27 und 30 Grad Celsius. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen nach Sri Lanka ist von Juli bis September für den Südosten und von Dezember bis Februar für die Kitespots im Nordwesten von Sri Lanka.

Mit der Flugsuchmaschine Skyscanner findet Ihr am schnellsten günstige Flüge nach Sri Lanka. Für die Suche nach Hotels und Unterkünfte in der Nähe der Kitespots könnt ihr auch das Vergleichsportal TripAdvisor nutzen. Dort lassen sich Preise verschiedener Veranstalter vergleichen und Reisebewertungen anderer User lesen.

Empfohlene Monate für Kitereisen:

JanuarFebruarJuliAugustSeptember

Nicht empfohlene Monate für Kitereisen:

MärzAprilMaiNovember

Kitespots auf Sri Lanka

Wo liegen die besten Spots zum Kitesurfen auf Sri Lanka? Welche Kitespots sind für Anfänger geeignet und welche sind den Profis vorbehalten? Wir stellen Euch die Top Surf Spots in der Übersicht vor. Mit unseren KITEMAPS möchten wir Euch helfen, eure Kitereisen besser zu organisieren. Bitte bedenkt, dass wir bei der Vielzahl der weltweiten Kitespots nicht immer die Aktualität der Daten garantieren können. Daher freuen wir uns über eure Anmerkungen.

 

Alle Kitespots im Überblick: Pottuvil, Pottuvil Point, Arugam Bay, Arugam Point, Kalpitiya Lagoon, Puttalam Lagoon, Kappalady, Talawila, Etalai

grüner Stern - Besten KitespotsFlachwasser Kitespots – für Anfänger geeignet (Windrichtung beachten!)

gelber Stern - Besten KitespotsWavespot mit mittleren Wellen – geeignet für fortgeschrittene Kiter

roter Stern - Besten KitespotsWavespot mit hohen Wellen – Kitespots für Profis

Bewertungen von der KMTV-Community

Bewertung schreiben
Was andere sagen ... Bewerte dieses Reiseziel
Sortieren nach:

Sei der Erste, der dieses Reiseziel bewertet.

User Avatar
Besonders wertvoll
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Weiterlesen
{{ pageNumber+1 }}


Did you know banner DE

Anzeige

CLOSE

KMTV KITESURF CHANNEL

Newsletter

Wir geben Deine Daten niemals an andere weiter.

  • exklusive Bilder
  • noch mehr Infos
  • Reisegutscheine
  • Gewinnspiele

CLOSE

Wir haben Dir eine Email geschickt.

Wir verwenden für ein perfektes Surferlebnis Cookies - wenn du kitereisen.tv weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen