Laden...

Isla Margarita Kitespots – Beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen

Home » Kitespots » Isla Margarita - Venezuela
Isla Margarita Kitespots – Beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen

Isla Margarita Venezuela Kitesurfen – Man nennt sie das Tor nach Venezuela und tatsächlich erinnert die Karibikinsel Isla Margarita eher ans südamerikanische Festland. Die etwa 1000 Quadratkilometer große Insel hat viele Gesichter. Während sich im Osten Palmenstrände aneinanderreihen, hält der Westen eine wüstenähnliche Landschaft. Dazwischen liegen die flachen Lagunen und dichten Mangrovenwälder der La Restinga.

Anzeige


Wind und Klima

Beste Reisezeit zum Kitesurfen auf der Isla Margarita - Venezuela

Der bekannteste Kitespot auf der Isla Margarita ist mit Sicherheit El Yaque bzw. der Kite Beach El Yaque in der Nähe des internationalen Flughafens. Und das hat auch seinen Grund. Denn die dominierenden östlichen Passatwinde werden hier in El Yaque durch einen Düseneffekt verstärkt, der sich zwischen der Südküste der Isla Margarita und den Inseln Coche und Cubagua bildet. Das Kitesurfen ist auf der Isla Margarita fast das ganze Jahr über möglich.

Das tropische Klima auf der Insel bringt eine Trockenzeit von Dezember bis April und eine Regenzeit von Mai bis November hervor. Die Temperaturen schwanken nur gering. Sie liegen im Jahresdurchschnitt zwischen 26 und 28 Grad Celsius. Die Wassertemperaturen sind mit 28 Grad Celsius karibisch warm. Der Wind baut sich im Verlauf des Tages mit ca. 15 bis 20 Knoten auf. Ausreißer nach oben sind vor allem am Nachmittag möglich. Die Monate August und September sind am windschwächsten. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen auf die Isla Margarita ist von Februar bis Juni.

Mit der Flugsuchmaschine Skyscanner findet Ihr am schnellsten günstige Flüge nach Isla Margarita. Für die Suche nach Hotels und Unterkünften in der Nähe der Kitespots empfehlen wir Booking.com, das weltweit führende Hotelreservierungsportal mit täglich über einer Million Buchungen für Hotels, Ferienwohnungen, Ferienparks und Campingplätzen.

Empfohlene Monate für Kitereisen:

AprilMaiJuniJuliAugust

Nicht empfohlene Monate für Kitereisen:

JanuarFebruar, Dezember

Kitespots auf der Isla Margarita

Wo liegen die besten Spots zum Kitesurfen auf Isla Margarita – Venezuela? Welche Kitespots sind für Anfänger geeignet und welche sind den Profis vorbehalten? Wir stellen Euch die Top Surf Spots in der Übersicht vor. Mit unseren KITEMAPS möchten wir Euch helfen, eure Kitereisen besser zu organisieren. Bitte bedenkt, dass wir bei der Vielzahl der weltweiten Kitespots nicht immer die Aktualität der Daten garantieren können. Daher freuen wir uns über eure Anmerkungen.



Booking.com

Alle Kitespots im Überblick: Punta Arenas, La Carmela, La Pared, El Saco, La Restinga, Playa el Aqua, Playa Parguito, El Yaque, Pelikan Beach, Kitebeach, Cubagua, Playa La Punta, Las Salinas, Oasis Beach, El Coco

grüner Stern - Besten KitespotsFlachwasser Kitespots – für Anfänger geeignet (Windrichtung beachten!)

gelber Stern - Besten KitespotsWavespot mit mittleren Wellen – geeignet für fortgeschrittene Kiter

roter Stern - Besten KitespotsWavespot mit hohen Wellen – Kitespots für Profis