Limnos Kitesurfen in Griechenland – Kleine idyllische Dörfchen und Tavernen prägen das Bild der Insel. Das beschauliche Limnos ist lange nicht so touristisch wie Rhodos oder Kos. Dennoch finden sich besonders in der Bucht von Keros, dem bekanntesten Kitespot auf der Insel, beste Bedingungen zum Kitesurfen.

Die in der nördlichen Ägäis liegende griechische Insel misst in ihrer Ost-West Ausdehnung 35 Kilometer und in der Nord-Süd Ausdehnung maximal 29 Kilometer. Grüne landwirtschaftlich betriebene Felder finden sich auf Limnos ebenso wie hügelige, karge und steinige Landstriche. Das Zentrum der Insel ist Hauptstadt Myrina im äußersten Südwesten.

Der Hotspot zum Kitesurfen auf Limnos heißt Keros. Er liegt in einer großen Bucht in einem Naturschutzgebiet im Osten der Insel. Vom Flachwasser bis hin zu brauchbaren Windwellen bietet der Kitespot mit jeder Menge Platz auf dem Wasser eine breite Palette an, sodass sich die Mehrheit aller Kitesurfer, die Limnos besuchen, auf diesen Spot fokussiert. Direkt in Luv von Keros gibt es mit der Saltlake Bay noch eine weitere Bucht mit guten Bedingungen zum Kitesurfen bei auflandigem Wind. Gute Wavespots wie der Gomati Beach mit bis zu vier Meter hohen Wellen während der Herbstmonate finden sich im Norden.

Wind und Klima Limnos

Empfohlene Reisemonate: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Nicht empfohlene Reisemonate: Januar, Februar, März, AprilNovember, Dezember

Das Klima von Limnos ist mediterran. Die Sommermonate sind aufgrund der nördlichen Lage der Insel in der Ägäis sehr viel angenehmer als die teils drückend heißen Reiseziele in der Südägäis. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bis zu vier Grad Celsius unter denen von  Rhodos oder Kos. Gegen Ende April steigen die Lufttemperaturen über die 20 Grad Marke. Diese Marke wird dann bis Ende September tagsüber gehalten. Nachts können die Temperaturen unter 20 Grad Celsius fallen. Die heißesten Monate sind der Juli und der August mit Tageshöchsttemperaturen von bis zu 32 Grad. Die Wassertemperatur liegt im Sommer bei angenehmen 24 Grad und selbst im Oktober fällt sie nicht unter 20 Grad. Im Winter kühlt sich die Insel mit nur noch bei 6 bis 14 Grad spürbar ab.



Limnos ist einer der ersten Abnehmer des aus nördlichen Richtungen kommenden Sommerwindes Meltemi. Dieser Wind macht Limnos von April bis Oktober zu einem idealen Reiseziel zum Kitesurfen nach Griechenland mit Windwahrscheinlichkeiten von über 70 Prozent. Die Beste Windausbeute hat man dabei im Spätsommer und frühen Herbst. Aber auch das restliche Jahr über herrscht auf der Insel keine Flaute. Auch wenn der Meltemi seinen Dienst in der kühlen Jahreszeit eingestellt, weist die Insel immerhin noch Windwahrscheinlichkeiten von über 40 Prozent auf. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen nach Limnos ist von Mai bis Mitte Oktober.

Kitereisen Check Limnos

Kiteurlaub Limnos – Wir haben ihn getestet!

Viel hat sich die Insel von ihrer Ursprünglichkeit bewahrt. Vom Massentourismus, wie er auf vielen griechischen Mittelmeerinseln, insbesondere in den Sommermonaten üblich ist, ist …

Mehr Erfahren

Finde günstige Flüge nach Limnos

Unsere Hotelempfehlungen in der Nähe der Kitespots:

Das kleine im Jahre 2016 erbaute stilvolle Resort Keros Blue verfügt über insgesamt 16 frei stehende Bungalows. Sie sind in einem rustikal eleganten Stil geschmackvoll eingerichtet und modern ausgestattet. Ihr könnt zwischen Deluxe Doppelzimmer für zwei Erwachsene und einer Deluxe Villa für bis zu sechs Personen wählen. Das Keros Blue bietet ein Restaurant mit gemütlicher Bar sowie einen Loungebereich, wo ihr einen tollen Kitetag bei frisch zubereiteten Speisen und kühlen Drinks ausklingen lassen könnt. Ein Fahrradverleih und eine Autovermietung werden an der Unterkunft ebenso angeboten. Kostenloses WLAN ist verfügbar.

Von der Sonnenterrasse des oberhalb der Bucht liegenden Keros Blue habt ihr einen herrlichen Blick über den Kitespot Keros. Diesen erreicht ihr fußläufig in fünf bis zehn Minuten. Hier erwarten euch mehrere Kitestationen und ein weitläufiger Sandstrand mit viel Platz zum Aufbauen eurer Kites. Im Wasser könnt ihr einen großen Stehbereich und gute Flachwasserbedingungen genießen. Am Ufer des Spot kommt es häufig zu erheblichen Seegrasanschwemmungen, die aber nach ein paar Metern vorbei sind und das glasklare türkise Wasser in der Bucht von Keros frei geben. Das Keros Blue bietet einen idealen Ausgangspunkt für einen komfortablen und ruhigen Kiteurlaub direkt am Spot von Keros auf Limnos.

Nur 250 Meter entfernt vom Kitespot Keros im Osten der Insel Limnos liegt das einfache Limnos Stone House. Dieses urige 40 Quadratmeter große Landhaus verfügt über zwei Zimmer, eine kleine Küche und ein Badezimmer. Es bietet Platz für maximal vier Erwachsene und einem Kind. Von der gemütlichen überdachten und möblierten Terrasse habt ihr einen herrlichen Blick in den großen Garten. …

Des Weiteren steht euch alternativ auf dem Grundstück ein gepflegter moderner Campervan mit fester überdachter und möblierter Holzterrasse mit Grill zur Verfügung, der separat gebucht werden kann. Auch hier finden maximal vier Erwachsene und ein Kind Platz. Am wunderschönen Kitespot von Keros, der inmitten eines Naturschutzgebietes liegt, erstreckt sich ein großes, stehtiefes Flachwasserrevier mit kristallklarem Wasser zum Kitesurfen. Am feinen Sandstrand habt ihr viel Platz zum Aufbauen eurer Kites. Mehrere Kitestationen bieten euch vor Ort eine gute Infrastruktur für einen tollen, ruhigen und erholsamen Kiteurlaub im ursprünglichen Griechenland.

Das helle und modern eingerichtete The SURF hOuSe @ Keros Beach liegt 200 Meter entfernt vom großartigen Kitespot Keros im Osten der griechischen Mittelmeerinsel Limnos. Zur nächsten Kitestation, dem Surf Club Keros, lauft ihr 700 Meter am Wasser entlang. Am Kitespot Keros trefft ihr auf einen weitläufigen Sandstrand zum einfachen Launchen eurer Kites und einen großen anfängerfreundlichen Stehbereich mit viel Flachwasser. An der Wasserkante und auf den ersten Metern kommt es oft zu starken Seegrasanschwemmungen, die jedoch nach ein paar Metern wieder vorbei sind und dem Kitevergnügen in der tollen türkisfarbenen sichelartigen Bucht keinen Abbruch tun. …

Das gemütliche kleine Landhaus ist klimatisiert und bietet auf 70 Quadratmetern Platz für maximal sechs Urlaubsgäste. Es verfügt über zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit Flachbildfernseher, Kamin und Essbereich sowie eine komplett ausgestattete Küche. Im Badezimmer befindet sich eine Whirlpool-Badewanne und es steht eine Waschmaschine zur Verfügung. Entspannen könnt ihr auf der möblierten Terrasse unter einem Sonnenschirm mit Blick in den großen Palmen bewachsenen Garten. Die einsame Lage dieser Unterkunft inmitten des Naturschutzgebietes und die Nähe zum Kitespot garantieren euch einen ruhigen und entspannten Kiteurlaub in eurem eigenen kleinen charmanten griechischen Landhaus.