Limnos Kitesurfen in Griechenland – Kleine idyllische Dörfchen und Tavernen prägen das Bild der Insel. Das beschauliche Limnos ist lange nicht so touristisch wie Rhodos oder Kos. Dennoch finden sich besonders in der Bucht von Keros, dem bekanntesten Kitespot auf der Insel, beste Bedingungen zum Kitesurfen.

Karte der Kitespots auf Limnos

Die in der nördlichen Ägäis liegende griechische Insel misst in ihrer Ost-West Ausdehnung 35 Kilometer und in der Nord-Süd Ausdehnung maximal 29 Kilometer. Grüne landwirtschaftlich betriebene Felder finden sich auf Limnos ebenso wie hügelige, karge und steinige Landstriche. Das Zentrum der Insel ist Hauptstadt Myrina im äußersten Südwesten.

Der Hotspot zum Kitesurfen auf Limnos heißt Keros. Er liegt in einer großen Bucht in einem Naturschutzgebiet im Osten der Insel. Vom Flachwasser bis hin zu brauchbaren Windwellen bietet der Kitespot mit jeder Menge Platz auf dem Wasser eine breite Palette an, sodass sich die Mehrheit aller Kitesurfer, die Limnos besuchen, auf diesen Spot fokussiert. Direkt in Luv von Keros gibt es mit der Saltlake Bay noch eine weitere Bucht mit guten Bedingungen zum Kitesurfen bei auflandigem Wind. Gute Wavespots wie der Gomati Beach mit bis zu vier Meter hohen Wellen während der Herbstmonate finden sich im Norden.

Wind und Klima Limnos

Empfohlene Reisemonate: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Nicht empfohlene Reisemonate: Januar, Februar, März, AprilNovember, Dezember

Das Klima von Limnos ist mediterran. Die Sommermonate sind aufgrund der nördlichen Lage der Insel in der Ägäis sehr viel angenehmer als die teils drückend heißen Reiseziele in der Südägäis. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bis zu vier Grad Celsius unter denen von  Rhodos oder Kos. Gegen Ende April steigen die Lufttemperaturen über die 20 Grad Marke. Diese Marke wird dann bis Ende September tagsüber gehalten. Nachts können die Temperaturen unter 20 Grad Celsius fallen. Die heißesten Monate sind der Juli und der August mit Tageshöchsttemperaturen von bis zu 32 Grad. Die Wassertemperatur liegt im Sommer bei angenehmen 24 Grad und selbst im Oktober fällt sie nicht unter 20 Grad. Im Winter kühlt sich die Insel mit nur noch bei 6 bis 14 Grad spürbar ab.

Limnos ist einer der ersten Abnehmer des aus nördlichen Richtungen kommenden Sommerwindes Meltemi. Dieser Wind macht Limnos von April bis Oktober zu einem idealen Reiseziel zum Kitesurfen nach Griechenland mit Windwahrscheinlichkeiten von über 70 Prozent. Die Beste Windausbeute hat man dabei im Spätsommer und frühen Herbst. Aber auch das restliche Jahr über herrscht auf der Insel keine Flaute. Auch wenn der Meltemi seinen Dienst in der kühlen Jahreszeit eingestellt, weist die Insel immerhin noch Windwahrscheinlichkeiten von über 40 Prozent auf. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen nach Limnos ist von Mai bis Mitte Oktober.

Kitereisen Check Limnos

Kiteurlaub Limnos – Wir haben ihn getestet!

Viel hat sich die Insel von ihrer Ursprünglichkeit bewahrt. Vom Massentourismus, wie er auf vielen griechischen Mittelmeerinseln, insbesondere in den Sommermonaten üblich ist, ist …

Mehr Erfahren

Unsere Empfehlungen in der Nähe der Kitespots:

The SURF hOuSe @Keros Beach Limnos - Kitereisen und Kitesurfen
  • Nächster Kitespot: Kitebeach Keros
  • Spotcharakter: Flachwasser

  • Entfernung zum Spot: 700 Meter

ZUM ANGEBOT
Keros Blue Limnos - Kitereisen und Kitesurfen
  • Nächster Kitespot: Kitebeach Keros
  • Spotcharakter: Flachwasser

  • Entfernung zum Spot: 400 Meter

ZUM ANGEBOT
Limnos Stone House - Kitereisen und Kitesurfen
  • Nächster Kitespot: Kitebeach Keros
  • Spotcharakter: Flachwasser

  • Entfernung zum Spot: 300 Meter

ZUM ANGEBOT

Hinweis zu den Kitespots auf Limnos

Wo liegen die besten Spots zum Kitesurfen auf Limnos in Griechenland? Welche Kitespots sind für Anfänger geeignet und welche sind den Profis vorbehalten? Welche Unterkünfte und Kiteschulen gibt es in der Nähe der Kitespots? Wie weit sind sie vom nächsten Flughafen entfernt? Wir stellen Euch die Top Surf Spots in der Übersicht vor. Mit unseren KITEMAPS möchten wir Euch helfen, eure Kitereisen besser zu organisieren. Bitte bedenkt, dass wir bei der Vielzahl der weltweiten Kitespots nicht immer die Aktualität der Daten garantieren können. Daher freuen wir uns über eure Anmerkungen.