Ringkobing Fjord Kitesurfen in Dänemark – Dänemark gehört zu den windsichersten Gebieten zum Kitesurfen in Europa. Bekanntester Kitespot vor allem für Anfänger und Freestyle-Junkies ist der Ringkobing Fjord im Westen von Dänemark.

Der rund 300 Quadratkilometer große Ringkobing Fjord ist extrem flach. Gut 50 Prozent des riesigen Binnengewässers ist nicht einmal hüfttief und bietet so perfekte Flachwasser Bedingungen zum Kitesurfen. Der Ringkobing Fjord ist nur durch eine etwa 30 Kilometer lange und zum Teil nur ein paar hundert Meter breite Landzunge von der Nordsee getrennt.

Hvide Sande ist einer der interessantesten Kitespots am Ringkobing Fjord. Der Ort liegt mittig der Landzunge Homsland Klit. Der Hafen von Hvide Sande markiert die einzige Verbindung zum Meer. Sowohl die Nordseeseite als auch die Fjordseite eignen sich in Hvide Sande hervorragend zum Kiten.

Wind und Klima

Empfohlene Reisemonate: März, AprilMaiJuniJuliAugustSeptember, Oktober, November

Nicht empfohlene Reisemonate: JanuarFebruarDezember

Typisch für eine Region in Nordeuropa besitzt Dänemark ein kühl gemäßigtes Klima. Die Westküste liegt im Einflussbereich des Golfstroms. Diese nordatlantischen Strömungen bringen Wärme an die Dänische Küste, so dass es in Dänemark im Winter nur selten tiefe Minusgrade gibt. Die Temperaturen im Winter liegen bei minus drei bis plus drei Grad. Die Wassertemperatur vom Meer sinkt auf etwa drei Grad Celsius. Die Sommer in Dänemark sind mäßig warm. Dafür aber meist trockener als in Deutschland.



Die Temperaturen im Sommer bewegen sich um die 20 Grad Marke. Die Wassertemperaturen liegen bei maximal 17 Grad. Wind gibt es das ganze Jahr über. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen an den Ringkobing Fjord in Dänemark ist von März bis Anfang Juni und von September bis November. In den Sommermonaten können immer wieder längere Flauten auftreten.

Finde günstige Camper für deinen Trip an den Ringkobing Fjord

Unsere Hotelempfehlungen in der Nähe der Kitespots:

Die großzügige und besonders bei Familien geschätzte Anlage der Adventure Park Apartments liegt auf halber Strecke zwischen der Stadt Ringkobing und dem Kitespot Kloster. Ihr benötigt so also nur fünf Minuten in das Stadtzentrum mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bars und Cafés und nur fünf Minuten in die andere Richtung zum Kitespot Kloster. Hier am Kitespot Kloster erwarten euch ein geniales Flachwasser und ein unbegrenzter Stehbereich auf dem beliebten Ringkobing Fjord. Selbst nach 3 Kilometern auf dem offenen Fjord habt ihr knietiefes Wasser. Einzig der Platz zum Aufbauen ist recht knapp an der Wasserkante.

Im Startbereich kann es mitunter beim Rausgehen insbesondere an den Wochenenden auch schonmal stressig werden. Aber was dann auf euch wartet entlohnt schnell. Ein großer Parkplatz und Picknickbänke sind vorhanden. Eine feste Kitestation gibt es in Kloster nicht. Hierzu müsst ihr noch eine viertel Stunde weiter um das Fjord nach Hvide Sande fahren. Dort erwartet euch dann die große Kitestation von Westwind mit Shop und einer größeren Rasenfläche zum Launchen der Kites. Auch hier heißt es Flachwasser und Stehrevier ohne Ende. Waveliebhaber werden am Kitespot Hvide Sande Molen auf der offenen Nordsee voll auf ihre Kosten kommen. Dieser Spot liegt auch nur eine viertel Stunde mit dem Auto vom Adventure Park entfernt. …

Der Adventure Park verfügt über kleine und modern eingerichtete Apartments mit einer komplett ausgestatteten Küche, einem privaten Bad, Sitzmöbeln sowie einem Grill. Der zugehörige Park bietet viel Spaß für Groß und Klein. Hier könnt ihr Minigolf oder Fußballgolf spielen oder auf den Spielplatz gehen. Ein kleiner Indoorspielplatz zum Klettern und mit diversen Spielstationen und elektronischen Spielen sowie einen Billardtisch und einer Tischtennisplatte sind inklusive. Kostenfreies WLAN ist auf dem gesamten Gelände mit inbegriffen. Das Kitereisen.TV-Team fährt bereits seit Jahren zum Saisonabschluss zu den Adventure Park Apartments ins windige Dänemark.

Die helle und stilvoll eingerichtete Surfers Lounge liegt direkt in Hvide Sande mittig zwischen dem zwei Kilometer entfernten Flachwasser Kitespot Hvide Sande auf dem Ringkobing Fjord und dem Wavekitespot Hvide Sande Molen an der offenen Nordsee. Zum Stadtzentrum von Ringkobing sind es von eurer Unterkunft 23 Kilometer. In Ringkobing habt ihr diverse Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Cafés und Bars. Aber auch in Hvide Sande gibt es ein paar chillige Cafés und Restaurants sowie Einkaufsmöglichkeiten. …

Das helle 135 Quadratmeter große Apartment ist für sechs Personen ausgelegt und gemütlich eingerichtet. Es verfügt über 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, einen großen Flachbild-Sat-TV, einen Essbereich, eine voll ausgestattete Küche und eine Terrasse mit Gartenblick und Grill. In der Unterkunft könnt ihr Billard spielen und es stehen euch zwei Kajaks zur freien Verfügung. Kostenfreies WLAN ist verfügbar. Die Surfers Lounge ist eine ideale Unterkunft für tolle Kitereisen in der Gruppe mit Flachwasserliebhabern und Wavekitern.

Weitere beliebte Hotels in Hvide Sande

Weitere beliebte Hotels in Ringkobing

Kitespots in der Nähe:

Kloster Sortebakker