San Francisco Kitespots – Beste Reisezeit zum Kitesurfen in den USA

San Francisco Kitesurfen – Die Golden Gate Bridge ist das dominierende Wahrzeichen der Stadt. Vor diesem imposanten Bauwerk zu surfen, dürfte für viele Kiter eine beeindruckende Vorstellung sein. Besuchern fällt es nicht schwer, sich in die viertgrößte Stadt der USA zu verlieben. San Francisco hat so viel mehr zu bieten.

Die viktorianischen Häuser, Fischerman´s Warfh, die Cable Cars, die ehemalige Gefängnisanlage Alcatraz oder das einmalige Nightlife der Stadt um nur einige der Highlights aufzuzählen. In San Francisco herrscht ein mediterranes Klima. Die Sommer sind angenehm warm und es regnet kaum. Die Temperaturen liegen zwischen 21 und 23 Grad Celsius. Im Winter sinken die Temperaturen auf 10 bis 15 Grad Celsius und es wird regnerischer. An ihrer Pazifikküste benötigt man das ganze Jahr über einen langen Neoprenanzug. Im Sommer liegen die Wassertemperaturen nie höher als 15 bis 16 Grad Celsius. Im Winter erreicht der Pazifik etwa 10 Grad Celsius.

Wind und Klima zum Kitesurfen in San Francisco

Empfohlene Monate für Kitereisen: April, Mai, Juni, Juli, August

Nicht empfohlene Monate für Kitereisen: Januar, Februar, Dezember

Wie im Rest von Kalifornien entsteht auch in der Bucht von San Francisco in den Sommermonaten ein recht kräftiger Nordwest aufgrund der Temperaturunterschiede zwischen Pazifik und dem warmen Hinterland. Im Winter dominieren südliche Winde. Wenn Nebel in die Bucht ziehen, was häufig in den Morgen- und Vormittagsstunden der Fall ist, steht die Windmaschine. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen nach San Francisco ist von Mai bis August.



Ganz in der Nähe der Kitespots

Wo liegen die besten Spots zum Kitesurfen in San Francisco? Welche Kitespots sind für Anfänger geeignet und welche sind den Profis vorbehalten? Welche Unterkünfte und Kiteschulen gibt es in der Nähe der Kitespots? Wie weit sind sie vom nächsten Flughafen entfernt? Wir stellen Euch die Top Surf Spots in der Übersicht vor. Mit unseren KITEMAPS möchten wir Euch helfen, eure Kitereisen besser zu organisieren. Bitte bedenkt, dass wir bei der Vielzahl der weltweiten Kitespots nicht immer die Aktualität der Daten garantieren können. Daher freuen wir uns über eure Anmerkungen.