Union Island Kitesurfen – Saftig grüne Kokospalmen, weiße Puderzuckerstrände, ein kristallklares türkises Meer und hervorragende Winde sind nur einige Big Points der kleinen Karibikinsel. So genießt Union Island in der Kiteszene nicht erst nach dem Film Fluch der Karibik einen exzellenten Ruf als Trauminsel für perfekte Kitereisen.

Karte der Kitespots auf Union Island

Union Island liegt in der südlichen Karibik etwa 180 Kilometer westlich von Barbados und ist Teil von St. Vincent und die Grenadinen. Mit einer Ausdehnung von 4,5 mal 1,5 Kilometern gehört die Inseln zu den größeren Gebieten des Inselstaates. Aufgrund ihrer beeindruckenden leuchtend grün bewachsenen vulkanischen Silhouette wird Union Island auch „Tahiti of the West Indies“ genannt. Der Union Island Airport an der Ostseite der Insel verbindet Union Island mit Barbados, Grenada und St. Vincent.

Wind und Klima

Empfohlene Reisemonate: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Dezember

Nicht empfohlene Reisemonate: Juli, August, September, Oktober, November

Es gibt auf der Insel drei Spots zum Kitesurfen. Der Hauptkitespot liegt vor dem JT-Pro Center von Jeremie Tronet in Clifton an einer riesigen glasklaren und größtenteils stehtiefen Lagune. Ein Highlight: Hier kann man bis zu der auf Muscheln errichteten künstlichen Insel Happy Island kiten und dort an einer Bar im Wasser kühle Drinks genießen. Eine zweite Möglichkeit zum Kitesurfen mit extrem spiegelglattem Wasser befindet sich gegenüber der Ortschaft Ashton bei der Insel Frigate. Kitespot Nummer drei heißt Big Sands und liegt im Norden von Union Island. Bei gutem Nordswell findet man hier recht gute Wavebedingungen vor.

Wer es noch exklusiver braucht mietet am JT-Pro Center einen Bootstransfer nach Palm Island, Morpion Island oder zur atemberaubend schönen Bucht Saltwhistle Bay auf Mayreau. Jeder Spot für sich hat einen unvergesslichen karibischen Charme. Auf Union Island kommt der vorherrschende Nordost Passatwind aus Osten. Die Windsaison geht von Anfang Dezember bis Ende Juni mit einer nahezu 90 prozentigen Wahrscheinlichkeit auf kitebare Tage und durchschnittlichen Windgeschwindigkeiten von 18 bis 25 Knoten.

Die Insel besitzt ein tropisches Klima auf. Es gibt über das Jahr gesehen nur geringe Temperaturschwankungen. Die Lufttemperatur liegt ganzjährig um die 27 Grad Celsius. Auch die Wassertemperatur an den Stränden und in den Lagunen von Union Island beträgt ganzjährig 27 Grad. Die Trockenzeit geht von Januar bis Anfang Juni. Von Juni bis Dezember regnet es auf Union Island. Die Lage im Hurrikangürtel birgt von Ende Juni bis November das Risiko von tropischen Wirbelstürmen und Hurrikanen. In dieser Zeit sollte man von Kitereisen in den Karibik generell Abstand nehmen. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen nach Union Island ist von Mitte Dezember bis Mitte Juni.

Kitereisen Check Union Island

Kiteurlaub Union Island – Wir haben ihn getestet!

Wir haben mal wieder unsere Koffer gepackt und uns unter der karibischen Sonne auf die Suche nach atemberaubenden Reisezielen zum Kitesurfen gemacht. Unser Ziel war diesesmal die …

Unsere Empfehlungen in der Nähe der Kitespots:

The Hibiscus Loft Union Island -Kitereisen und Kitesurfen
Kings Landing Hotel Union Island - Kitereisen und Kitesurfen

Hinweis zu den Kitespots

Wo liegen die besten Spots zum Kitesurfen auf Union Island? Welche Kitespots sind für Anfänger geeignet und welche sind den Profis vorbehalten? Welche Unterkünfte und Kiteschulen gibt es in der Nähe der Kitespots? Wie weit sind sie vom nächsten Flughafen entfernt? Wir stellen Euch die Top Surf Spots in der Übersicht vor. Mit unseren KITEMAPS möchten wir Euch helfen, eure Kitereisen besser zu organisieren. Bitte bedenkt, dass wir bei der Vielzahl der weltweiten Kitespots nicht immer die Aktualität der Daten garantieren können. Daher freuen wir uns über eure Anmerkungen.