Melbourne Kitespots – Beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen

Melbourne Kitespots – Beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen 2017-07-07T08:57:09+00:00

Melbourne Kitesurfen – Melbourne ist die zweitgrößte Metropole Australiens. Sie ist stark geprägt von einem bunten Völkergemisch aus 140 Nationen und Mekka der australischen Wellenreitszene. Kitesurfer finden sich an den Stadtstränden in der riesigen Port Phillip Bay wieder.

Anzeige

Wind und Klima

Beste Reisezeit zum Kitesurfen in Melbourne Australien

Bewerte dieses Reiseziel!

Apex Park markiert den westlichsten Kitespot in der Bucht vor Melbourne. Ab St. Kilda Marina reihen sich die Kitespots auf der Ostseite bis zum Rye Front Beach auf. Kitesurfen ist in Melbourne im Prinzip von Januar bis Dezember über möglich. Es herrscht eigentlich das ganze Jahr über ein warmes Klima. Im Sommer kann es zwar längere Hitzeperioden geben, dafür gibt es praktisch keine kalte Jahreszeit. Die Wassertemperaturen liegen im Meer zwischen 12 und 18 Grad Celsius. In der Port Phillip Bay ist es mit 20 bis 23 Grad um einiges angenehmer.

Im Sommer dominiert die Seabreeze, die sich nachmittags in Melbourne aufbaut. Sie erreicht in der Spitze bis 20 Knoten und baut sich gegen Abend wieder ab. Je nördlicher man in der Bucht kommt, je stärker ist die Seabreeze. Im Süden der Bucht ist der Wind schwächer. Regen fällt das ganze Jahr über. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen nach Melbourne ist von November bis Februar und von Juni bis August.

Mit der Flugsuchmaschine Skyscanner findet Ihr am schnellsten günstige Flüge nach Melbourne in Australien. Für die Suche nach Hotels und Unterkünfte in der Nähe der Kitespots könnt ihr auch das Vergleichsportal TripAdvisor nutzen. Dort lassen sich Preise verschiedener Veranstalter vergleichen und Reisebewertungen anderer User lesen.

Empfohlene Monate für Kitereisen:

JanuarFebruarJuniJuliAugustNovember, Dezember

Nicht empfohlene Monate für Kitereisen:

keine



Kitesots in Melbourne Australien

Wo liegen die besten Spots zum Kitesurfen in Melbourne Australien? Welche Kitespots sind für Anfänger geeignet und welche sind den Profis vorbehalten? Wir stellen Euch die Top Surf Spots in der Übersicht vor. Mit unseren KITEMAPS möchten wir Euch helfen, eure Kitereisen besser zu organisieren. Bitte bedenkt, dass wir bei der Vielzahl der weltweiten Kitespots nicht immer die Aktualität der Daten garantieren können. Daher freuen wir uns über eure Anmerkungen.

 

Alle Kitespots im Überblick: Apex Park, St Kilda Marina, Brighton Beach, Green Point, Hampton, Ricketts Point, Aspendale, Frankston, Rye Front Beach, Rosebud, Inlet, Sandy Point

grüner Stern - Besten KitespotsFlachwasser Kitespots – für Anfänger geeignet (Windrichtung beachten!)

gelber Stern - Besten KitespotsWavespot mit mittleren Wellen – geeignet für fortgeschrittene Kiter

roter Stern - Besten KitespotsWavespot mit hohen Wellen – Kitespots für Profis

Bewertungen von der KMTV-Community

Bewerte dieses Reiseziel!
Was andere sagen ... Bewerte dieses Reiseziel
Order by:

Sei der Erste, der dieses Reiseziel bewertet.

User Avatar
/ 100
Besonders wertvoll
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Weiterlesen
{{ pageNumber+1 }}

CLOSE

KMTV KITESURF CHANNEL

Newsletter

Wir geben Deine Daten niemals an andere weiter.

  • exklusive Bilder
  • noch mehr Infos
  • Reisegutscheine
  • Gewinnspiele

CLOSE

Wir haben Dir eine Email geschickt.

Wir verwenden für ein perfektes Surferlebnis Cookies - wenn du kitereisen.tv weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen