Loading...

Mallorca Kitesurfen – Kitereisen zum Ballermann 6

Mallorca Kitesurfen – Party, Strand und Massen von Touristen. Im Hochsommer scheint des Deutschen fast liebste Urlaubsinsel nicht die erste Adresse für Kitesurfer zu sein. Wir sagen, warum Mallorca dennoch eine wirkliche Alternative für partyhungrige Genießer ist.

Anzeige

Unser Kitereisen Video Mallorca

Bewerte dieses Reiseziel!

Unsere Kitereise zur Königin der Balearen führt euch an einen kleinen Kitespot zwischen Strandliegen und Yachthafen. Sicher holen wir keinen von euch von den Socken, wenn wir sagen, dass es einige sehr schöne Kitespots auf Mallorca gibt. Doch aufgrund der vielen Urlaubsbesucher sind nur die wenigsten auch während der Hochsaison befahrbar.

Beste Reisezeit zum Kitesurfen auf Mallorca

Zu den möglichen Kandidaten gehören Can Pastilla im Süden, Son Serra de Marina (Wavespot) im Nordosten und Puerto de Pollenca im Norden Mallorcas.

Beste Reisezeit zum Kitesurfen nach Mallorca

Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen nach Mallorca ist von März bis September mit durchschnittlichen Winden von 25 bis 42 Prozent über 4 Beaufort. Die starke Thermik im Hochsommer verstärkt den Wind zusätzlich, sodass nahezu tägliches Kitesurfen möglich ist. Auch im Winter kann man auf Mallorca kiten. Allerdings sehr ihr hier stark abhängig von den lokalen Herbststürmen.

Der thermische Wind auf Mallorca baut sich im Verlaufe der Nachmittagsstunden auf, sodass ihr grob drei Stunden zwischen 15:00 und 18:00 Uhr aufs Wasser könnt. Orientiert euch immer an den Locals. Wenn diese sich vom Wasser machen, solltet ihr auch keine Zeit mehr verlieren, denn der Wind baut sich zum Abend hin sehr schnell wieder ab. Und niemand von euch will seinen Kite zwischen den Touristen vor dem Ballermann 6 landen. Wir waren in unserem 15 Tage Urlaub sechsmal auf dem Wasser, was wir völlig in Ordnung fanden, da Mallorca noch vieles mehr zu bieten hat.

Kitereisen Mallorca - Kitesurfen am Ballermann

Wer nach Mallorca zum Kitesurfen fliegt, sollte in jedem Fall große Kiteschirme ins Bag packen. Wir hatten die Fat Lady (17qm) von Blade mit, einen 13,5 qm Kite und ein 134x41er Board dabei. Gekitet werden kann in Boardshorts, ggf. wegen der hohen Sonneneinstrahlung mit Lycra zum Schutz der Haut.

Ganz in der Nähe der Kitespots

Lade Karte …

Lade

 

Der Kitespot Can Pastilla

Entschieden haben wir uns für Can Pastilla, einem Ortsteil der Inselhauptstadt Palma de Mallorca. Er liegt auf der östlichen Seite der Bucht von Palma in unmittelbarer Nähe zum Flughafen. Die eigentliche Partyzone rundum den Ballermann 6 und El Arenal ist zwar nicht Teil von Can Pastilla, lässt sich aber bequem zu Fuß oder per Bus erreichen. Womit wir hinter “Möglichkeiten zum Feiern” bereits einen dicken Haken machen können.

Kitereisen Mallorca - Kitesurfen am Ballermann

Fehlt noch das Kitesurfen. Statistisch gesehen, liegt die Windwahrscheinlichkeit zu unserer Reisezeit im Juli bei etwas über 40 Prozent. Im Vergleich zu anderen europäischen Top Kitespots wie Tarifa oder Fuerteventura liegt Mallorca damit etwas darunter. Mit der Flugsuchmaschine Skyscanner findet Ihr am schnellsten günstige Flüge nach Mallorca.

Kitesurfen ist in Can Pastilla eigentlich nur möglich, weil es hinter dem angrenzenden Yachthafen eine 120 mal 50 Meter kleine, ausgewiesene Fläche für die Wassersportler gibt. Den Rest der spanischen Landmasse teilen sich unzählige Touristen mit ihren Handtüchern und Sonnenliegen untereinander auf. Nicht nur deshalb halten wir den Spot für wenig anfängerfreundlich. Gerade das Starten und Landen kann für unerfahrene Kiter ziemlich tricky werden, kommt der sommerliche Südwest Wind doch direkt über die 3 Meter hohe Hafenmauer. Am Einstieg kommt der Wind sideshore von rechts. Aufgrund des Buchtenverlaufes hat man dann nach den ersten gefahrenen Metern auflandigen Wind.

Kitereisen Mallorca - Kitesurfen am Ballermann

Kitesurfer müssen auf dem Wasser einen Abstand von etwa 100 Metern zur Badezone halten, die durch gelbe Bojen gekennzeichnet ist. Stehen kann man nur im Eintiegsbereich des Kitespots. Wir empfehlen dort nicht zu kiten, da man den Badegästen schon sehr nahe kommt und ihnen die Gefahr eines unkontrollierten Kiteschirmes nicht bewusst ist.

Aber man muss dort ja nicht kiten, denn die ganze Playa de Palma ist zum Kitesurfen freigegeben, sodass man sieben Kilometer bis zur Partyhochburg El Arenal durchziehen und vom Wasser aus das bunte Treiben an den Stränden genießen kann. Auf dem Meer laufen die Wellen sehr sauber und es ist wenig kabbelig.

Nightlife und Unterkunft

Zum Nightlife auf Mallorca brauchen wir wohl nichts zu schreiben. Keiner kommt vor Langeweile um. Vom Rundum die Uhr tanzen bis zur gemütlichen Bierkneipe kann die Insel einem alles bieten.

Unser Quartier nannte sich Las Arenas. Ein typisches Mehrbett – Hotel direkt am Kitespot gelegen. Durch unser Meerblick-Upgrade konnten wir vom Balkon aus den gesamten Spot und die Bucht der Playa de Palma überblicken. Rund um das Hotel gibt es zudem jede Menge Kiteshops, Surfbars und ordentlich Restaurants.

Kitereisen Mallorca - Kitesurfen am Ballermann

Unser Kitereisen Fazit

MALLORCA
67 KMTV CHECK
0 USER CHECK (0 USER)
Pros

kurze Anreise<, 1a Nightlife, Platz auf dem Wasser

Kontras

extrem touristisch

Zusammenfassung

Can Pastilla ist aufgrund des begrenzten Platzes und der schwierigen Start- und Landebedingungen kein besonders geeigneter Ort für Kite-Einsteiger. Doch wer die paar Unwägbarkeiten hinter sich gebracht hat, wird mit viel Platz auf dem Wasser und einer tollen Strandkulisse belohnt. Auch wenn der Kitespot nicht die erste Adresse für einen Kiteurlaub im Hochsommer ist. Wer Familie, Party und Kitesurfen unter einen Hut bringen möchte, findet mit Can Pastilla eine echte Alternative.

WINDSICHERHEIT
KITESPOTS
SEHENSWERT
PREIS / LEISTUNG

 

Bewertungen von der KMTV-Community

Bewerte dieses Reiseziel!
Was andere meinen ... Bewerte dieses Reiseziel!
Sortieren nach:

Sei der Erste, der dieses Reiseziel bewertet.

User Avatar
Besonders wertvoll
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Weiterlesen
{{ pageNumber+1 }}

CLOSE

KMTV KITESURF CHANNEL

Newsletter

Wir geben Deine Daten niemals an andere weiter.

  • exklusive Bilder
  • noch mehr Infos
  • Reisegutscheine
  • Gewinnspiele

CLOSE

Wir haben Dir eine Email geschickt.

Wir verwenden für ein perfektes Surferlebnis Cookies - wenn du kitereisen.tv weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen