Laden...

Prea Kitesurfen – Kitereisen mit Kiteworldwide ins Rancho do Peixe

Prea Brasilien Kitesurfen – Fernab vom Trubel der Zivilisation, im Nordosten Brasiliens, an einem von Kokospalmen gesäumten Sandstrand liegt das kleine Kiteparadies Prea mit der Luxus Pousada Rancho do Peixe. Reisende, die in ihrem Kiteurlaub tropische Ruhe und Entspannung mit einer extrem hohen Windgarantie an den Kitespots suchen, sind hier am Rande des Nationalparks Jericoacoara perfekt aufgehoben.

Anzeige

Unser Kitereisen Video Prea

Prea war die erste Station unseres Kitereisen Checks Brasilien. Der Hamburger Reiseveranstalter Kiteworldwide hatte uns eingeladen, seine Reisedestinationen entlang der brasilianischen Nordostküste zu besuchen. Neben Prea standen auch die Kitespots um die Partyhochburg Jericoacoara und natürlich die Flachwasser Lagune von Tatajuba, an der Kiteworldwide ein professionelles Kitecenter und eine wunderschöne Pousada betreibt, mit auf unserem Routenplan.

Ocean View Bungalow - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Pool - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Dabei sind Reiseziele wie Prea mit dem Traumhotel Rancho do Peixe typisch für das Portfolio von Kiteworldwide, gehören eine hohe Windsicherheit zum Kitesurfen und außergewöhnliche Unterkünfte, abseits der Massen, doch zu ihren Markenzeichen.

Prea und die Ceara in Brasilien

Prea ist ein kleines Fischerdorf im Nordosten des brasilianischen Bundesstaates Ceara. Die fast 600 kilometerlange Küstenlinie von Ceara wird immer wieder unterbrochen von verästelten Flussmündungen, die zum Teil riesige Stehreviere mit perfekten Bedingungen zum Kitesurfen bilden. Die Landschaften der Ceara sind vor allem geprägt von gigantischen Sanddünen, endlosen Stränden und tropischen Palmenwäldern.

Kitespot - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Prea selbst liegt etwas abgelegen ca. 280 Kilometer westlich der Millionenstadt Fortaleza am Rande des Nationalparks Jericoacoara. Mehrere Pousadas und Kiteschulen haben sich hier am Praia do Prea angesiedelt und beherbergen Gäste aus aller Welt.

Klima, Wind und beste Reisezeit zum Kitesurfen in Prea – Brasilien

Preas Lage Nahe des Äquators beschert dem Ort ganzjährig ein tropisches Klima mit warmen bis heißen Temperaturen von bis zu 32 Grad Celsius. Prea ist, wie die meisten Reviere an der brasilianischen Nordostküste, ein Starkwindrevier zum Kitesurfen. Von Juli bis Mitte Februar erreicht der Passat durchschnittliche Windstärken von 5 bis 7 Beaufort und kommt dabei aus ost- bis südöstlichen Richtungen an den Kitespots der Ceara an.

Ceara Kitereisen - Wind und Klima zum Kitesurfen

Besonders die Kitespots von Prea bis rauf nach Tatajuba profitieren von der ausgeprägten Dünenlandschaft, die den Passat zusätzlich thermisch verstärkt. Im Schnitt benötigen leichte Fahrer Schirmgrößen von 4 bis 7 Quadratmeter und schwere Fahrer Schirmgrößen von 7 bis 9 Quadratmeter zum Kitesurfen in Brasilien. Bei Wassertemperaturen von 27 bis 29 Grad Celsius braucht ein Neoprenanzug euer Kitegepäck nicht zu belasten.

Ocean View Bungalow - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Kitespot - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Obwohl es in Brasilien das ganze Jahr über Wind zum Kitesurfen gibt, raten wir von Kitereisen während der Regenmonaten ab. Denn zwischen Ende Februar und Anfang Juni werden die Passatwinde ständig unterbrochen und wehen deutlich schwächer. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen in Prea ist von Juli bis Januar.

Anreise, Kitegepäck und Kosten der Kitereise

Für Kitereisen nach Prea bietet Kiteworldwide Übernachtungen in einem kleinen, authentischen Tropenparadies an. Die Rancho do Peixe liegt malerisch eingebettet zwischen Kokospalmen auf schneeweißen Dünensand direkt am Kitespot von Prea. Zur Anlage gehören nicht einmal zwei Dutzend mit Palmenblättern bedeckte Bungalows auf Holzstelzen.

Ocean View Bungalow - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Die Organisation der Reise übernimmt komplett Kiteworldwide für Euch. Über die Hotline oder Webseite könnt ihr die gewünschten Leistungen ganz bequem vom Sofa aus buchen. Um den Rest kümmert sich anschließend ein sehr engagiertes Team. Wir sind nach Dakhla (Marokko) und Sal (Kapverden) bereits das dritte Mal mit Kiteworldwide unterwegs und schätzen vor allem die „deutsche“ Gründlichkeit und Verlässlichkeit bei der Reiseplanung. Gerade in Ländern wie Brasilien, in denen es nicht immer ganz leicht ist, sich selbst zu organisieren, eine nicht zu unterschätzende Komponente.

Flughafen Fortaleza - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Der Flughafen Frankfurt ist für Reisen von Deutschland nach Brasilien meist Dreh- und Angelpunkt. Von hier aus bietet Condor eine Direktverbindung nach Fortaleza an. Der Flug dauert mit einer Zeitverschiebung von fünf Stunden zurück etwa 9,5 Stunden. Das Flugticket für die Economy Class kostet im Durchschnitt 700,- bis 850,- Euro. Wer sein eigenes Material zum Kitesurfen mitnehmen möchte, zahlt bei Condor zusätzlich 140 EUR für das Kitegepäck. Alternativ könnt ihr euch vor Ort auch Material leihen.

Gäste aus der Schweiz oder Österreich finden bei Lufthansa oder Swiss Air zumeist günstige Flüge nach Frankfurt. Die Airline TAP Portugal ist eine Alternative zu Condor. TAP bietet allerdings nur Flüge mit einem Zwischenstopp in Lissabon in Richtung Fortaleza an. Die Kosten für 14 Tage Prea im Rancho do Peixe inklusive Frühstück und Storage betragen für zwei Personen in einem Ocean View Bungalow ca. 3.500 EUR. Hinzu kommen die Preise für den Transfer vom Flughafen zur Unterkunft.

Die Pousada Rancho do Peixe

Die Rancho do Peixe wurde im Einklang mit der Natur erbaut. Nachhaltige Materialien, wie Holz, Stroh und „Taipas“, die typisch brasilianischen Lehmwände, finden sich überall in der Pousada. Dennoch fehlt es der Rancho do Peixe nicht an Luxus und Flair. Zu den Annehmlichkeiten der weitläufigen Anlage gehören ein wunderschöner Pool, zwei Restaurants, eine Bar, ein Wellnessbereich und einige chillige Areas. Schnelles WiFi findet ihr im Bereich der Restaurants und der Bar.

Rancho do Peixe - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Pool - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Pool - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Rancho do Peixe - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Der Ocean View Bungalow

Wer endlich einmal übernachten möchte wie Robinson Crusoe, bucht sich in einen der Ocean View Bungalows ein und genießt direkt am Strand von Prea, in der Hängematte, von der eigenen Terrasse aus, den fantastischen Blick aufs Meer. Der Charme dieser Stelzenbungalows ist großartig. Drinnen wie Draußen hat man viel Wert auf Details gelegt.

Beach Bungalow - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Ocean View Bungalow - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Nobile Kiteboarding - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Betten, Stühle, Fenster, Regale – alles ist handgemacht und liebevoll dekoriert. Jeder der geräumigen Bungalows verfügt über ein großes King Size Bett und zwei separate Einzelbetten, eine Dusche, Toilette, einen Badbereich, Deckenventilator, Safe, Kaffeemaschine, sowie eine Minibar mit eiskalten Erfrischungen. Wer bei den Reisekosten etwas sparen möchte und auf den Meerblick und das Rauschen der Wellen verzichten kann, wählt alternativ einen der Coconut Bungalows im hinteren Bereich der Rancho do Peixe. Die Ausstattung ist die gleiche, allein der Ausblick fehlt.

Ocean View Bungalow - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Ocean View Bungalow - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Ocean View Bungalow - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

KMTV Tipp: Den Ocean View Bungalow solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen.

Restaurant, Bar und Verpflegung

Im Preis für die Unterkunft inbegriffen ist auch ein umfangreiches Frühstücksbuffet mit frischen Früchten und Obst aus dem eigenen Garten, verschiedenen Brot-, Gebäck- und Auflagevariationen, sowie frisch gepressten Säften und natürlich brasilianischem Kaffee. Auf Wunsch werden euch leckere Omeletts, Rühr- und Spiegeleier direkt in der offenen Küche zubereitet.

Restaurant - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Beim Abendessen habt ihr die Wahl zwischen dem Hauptrestaurant, spezialisiert auf die brasilianische mediterrane Küche und dem Strandrestaurant mit einem tollen Blick auf den Spot und das Meer. Hier werden vor allem kleine Snacks und Pizza angeboten. Die Preise sind in beiden Restaurants durchaus angemessen, wobei wir besonders wegen dem chilligen Beachambiente und der super leckeren Pizza das Standrestaurant bevorzugt haben.

Rancho do Peixe - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

KMTV-Tipp: Lass die Abende am besten an der Bar oder in den Chill-Loungen am Strandrestaurant bei einem Caipirinha, Bier oder einer kalten Cola ausklingen.

Die Kiteschule Rancho do Kite

Die Kiteschule Rancho do Kite unter brasilianischer Führung ist Teil der Rancho do Peixe und schließt die Pousada zum Strand hin ab. Das professionelle Kitesurfcenter bietet Schulungen nach dem IKO Standard an und nutzt Kites und Boards von Cabrinha. Süßwasserduschen und Sanitäranlagen gehören ebenso zum Service der Station wie ein Kompressor zum Aufpumpen und „Beach Boys“ zum Starten und Landen der Kites.

Kiteschule - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Kiteschule - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Das Team von Rancho do Kite ist super freundlich und immer hilfsbereit, egal, wo der Schuh drückt. Kurse zum Kitesurfen lernen oder die Materialmiete könnt ihr bereits vor dem Abflug bei Kiteworldwide dazu buchen. Wer sich Material an der Rancho do Kite leihen möchte, muss beim Kitesurfen mindestens die Höhe halten können. Jeder Gast der Rancho do Peixe kann sein eigenes Kitematerial kostenlos in der Kiteschule lagern.

Kiteschule - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Kiteschule - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

KMTV-Tipp: Schaut euch unbedingt die Küste zwischen Prea und Jericoacoara vom Wasser aus an. Die Kiteschule bietet für erfahrene Kiter regelmäßig Downwinder zwischen den beiden Orten an.

Kitesurfen am Kitespot Prea

Der Kitespot von Prea liegt direkt am offenen Atlantik. Der Passat kommt hier konstant sideshore bis sideonshore von rechts an. Weht er morgens noch recht schwach aus südlicher, ablandiger, Richtung, dreht er gegen 11 Uhr ein und so richtig auf. Am Nachmittag erreicht er dann in der Regel mit sechs Beaufort seine volle Stärke. Wie die meisten Reviere an der Küste der Ceara sind auch die Bedingungen zum Kitesurfen abhängig von den Gezeiten des Atlantiks.

Kitespot - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Kitespot - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Kitespot - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Niedrigwasser und Hochwasser wechseln sich im Sechs-Stunden-Takt ab. Zudem verschiebt sich der Zeitpunkt von Ebbe und Flut jeden Tag um 45 Minuten nach vorne. Während sich bei Hochwasser schon ganz ordentliche Windwellen auf dem Meer bilden, herrschen bei Niedrigwasser gute Flachwasser bis Kabbelwasser Bedingungen zum Kitesurfen.

Anfängern (keine Höhe halten) empfehlen wir Prea dennoch nur bedingt, da es am Kitespot keinen Stehbereich gibt und gerade bei Flut die Überwindung des Shorebreaks etwas Übung braucht. Ansonsten habt ihr auf dem Wasser genügend Platz zum Kitesurfen, denn der Praia do Prea ist fast 15 Kilometer lang. Direkt vor der Kitestation Rancho do Kite ist sowohl am breiten Sandstrand durch eine Hütchenkette, als auch auf dem Wasser durch eine große gelbe Boje, der Schulungsbereich vom Fortgeschrittenen Bereich getrennt. Bedeutet, jeder der Kitesurfen kann hält sich in Lee von der Boje auf bzw. baut seinen Kite in Lee von der Hütchenkette auf.

Kitespot - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Kitespot - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Kitespot - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

KMTV-Spot-Tipp: Obwohl die Aufbau- und Landezone gekennzeichnet ist, solltet ihr etwas auf die vorbeifahrenden Buggys und Jeeps achten, damit sie euch nicht über die Leinen fahren.

Alternativen zum Kitesurfen in Prea

Trubel gibt es in Prea keinen. Wer eine Abwechslung zum Kitesurfen sucht, sollte seine Erwartungen etwas dämpfen, denn der kleine Ort liegt doch schon recht isoliert. Allzu viel gibt es in der Umgebung nicht zu erkunden. Neben Buggytouren entlang des Strandes und zu den Sanddünen, die ihr jederzeit an der Hotelrezeption buchen könnt oder Yoga bietet das Rancho do Peixe mehrmals täglich einen kostenlosen Shuttle zwischen Prea und dem 15 Minuten entfernten Jericoacoara an.

Yoga - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Jericoacoara - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Hier könnt ihr nicht nur Shoppen und Essengehen, sondern vor allem ausgelassen in die Nacht feiern. Meerjungfrauen in Aquarien, Feuerspucker, spritzige Caipirinhas und bunte Leuchtketten erwarten euch im verrückten Partyleben von Jeri. Auch nicht verpassen solltet ihr einen Ausflug zur Blue Lagoon und zur Lagoa do Paraiso. An den türkiesblauen Lagunen könnt ihr in einer Hängematte fast wie in der Karibik kühle Kokosnüsse genießen und die Beine baumeln lassen.

Wissenswertes für Kitereisen nach Brasilien

Eines der größten Probleme auf Kitereisen in Brasilien ist das Bargeld. Geldautomaten sind defekt und vielerorts akzeptiert man nur Bargeld. Daher zieht bereits am Flughafen von Fortaleza genügend Bargeld für eure Reisekasse. Die Automaten (ATM) befinden sich in der Ankunftshalle des Flughafens im ersten Obergeschoss.

Nobile Kiteboarding - Prea Brasilien Kitesurfen und Kitereisen

Unser Kitereisen Fazit

Kitereisen und Kitesurfen Check Review

PROS

  • Windgarantie, überragende Unterkunft

KONTRAS

  • wenig Alternativen zum Kitesurfen
90

Windsicherheit

77

Kitespots

54

Sehenswert

67

Preis / Leistung

ZUSAMMENFASSUNG

Brasilien ist fast immer eine sichere Bank für Kitereisen in Bezug auf Wind und tollem Sommerwetter. Nur wenige Regionen dieser Erde verfügen über eine so enorm hohe Windzuverlässigkeit. Egal wann, in Brasilien könnt ihr nahezu jeden Tag zum Kitesurfen aufs Wasser. Mit der Rancho do Peixe bietet Kiteworldwide eine ganz außergewöhnlich schöne Unterkunft. Obwohl es den Kiteurlaub in der Pousada nicht zum Schnäppchenpreis gibt, war es für uns der perfekte Ort, dem Stress des Alltages zu entfliehen. Für diejenigen von euch, die Luxus in einem Robinson Crusoe Ambiente suchen, zahlt sich die Reise nach Prea ins Rancho do Peixe in jedem Fall aus.

Unser KMTV Tipp: Lernt die Nordostküste Brasiliens kennen und verbindet in eurem Kiteurlaub die Reiseziele Prea, Jericoacoara und Tatajuba miteinander. Anfragen könnt ihr direkt an Kiteworldwide stellen.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Einstellungen Ok

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Funktionelle Cookies

Diese Cookies erleichtern die Bedienung und verbessern die Funktionen der Webseiten. Wir speichern z.B. Deine Spracheinstellungen in den Funktionellen Cookies.

Performance Cookies

Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen darüber, wie Du unsere Webseiten verwendest. Damit können wir erkennen, welche Teile von Kitereisen TV besonders beliebt sind, und auf diese Weise unser Angebot für Dich verbessern. Bitte lese hierzu auch den Abschnitt „Reichweitenmessung mit Matomo“. Dort kannst Du diese Cookies ggf. auch deaktivieren.

Cookies Dritter

Diese Cookies setzen Dritte, z.B. Vimeo, Youtube, Google Maps, Affiliate Marketing (Booking.com, Awin etc.) auf unseren Webseiten ein, um ihre Inhalte integrieren und ggf. Dein Surfverhalten analysieren zu können. Nähere Informationen über Einsatz und Funktion dieser Cookies enthälst Du in den Datenschutzhinweisen.