Loading...

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Rodrigues Kitesurfen  – Während Mauritius mittlerweile zu den weltweit bekanntesten Destinationen zum Kitereisen und Kitesurfen zählt, gilt die Schwesterinsel Rodrigues als eher unbekannt und blass. Kaum zu glauben, besitzt Rodrigues doch im Gegensatz zu Mauritius den beständigeren Wind und eine doppelt so große Flachwasserlagune zum Kiten

Anzeige

Unser Kitereisen Video Rodrigues

Bewerte dieses Reiseziel!

Die nur 18 mal 6 Kilometer große Insel Rodrigues liegt abgeschieden im Indischen Ozean etwa 600 Kilometer nordöstlich von Mauritius. Auf ihr leben gerade einmal 40.000 Rodrigueser, davon etwa 6.000 in der kleinen Hauptstadt Port Mathurin.

Es ist nicht zu übersehen, dass hier die Uhren um einiges langsamer ticken. Rodrigues erinnert zweifellos an ein Mauritius von vor 30 Jahren. Es gibt nur wenige Hotels und Pensionen auf der Insel. Die Bewohner leben zum Teil noch in Wellblechhäusern und bestreiten ihren Lebensunterhalt aus dem Fischfang und der Landwirtschaft.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Wind und beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen

Auf Rodrigues herrscht ein tropisch-maritimes Klima. Mit Niederschlägen muss man auf Rodrigues daher das ganze Jahr über rechnen. Dennoch gibt es jahreszeitlich große Unterschiede in Bezug auf die Mengen. Am wenigsten Regen fällt in der Zeit von September bis Dezember mit acht bis zehn Regentagen pro Monat. Die Schauer sind allerdings meist nur von kurzer Dauer. Von Januar bis März ergießen sich nicht nur unzählige Liter Wasser über die Insel, die Wahrscheinlichkeit, dass Rodrigues von Zyklonen getroffen wird, steigt auch dramatisch an.

Beste Reisezeit zum Kitesurfen auf Rodrigues

Die warmen Passatwinde aus Ost bis Südost belüften Rodrigues zuverlässig von Januar bis Dezember. Die Windwahrscheinlichkeit von mindestens 4 Beaufort liegt um bis zu 15 Prozent höher als auf der Schwesterinsel Mauritius. Von August bis Dezember könnt ihr sogar mit einer Ausbeute von 80 Prozent an nutzbaren Tagen zum Kitesurfen rechnen. Im Rest des Jahres sind immerhin noch 60 Prozent möglich.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Wie es sich für ein tropisches Island gehört, verändert sich die Lufttemperatur im Jahresdurchschnitt kaum. Von Mai bis Oktober liegen die Temperaturen auf Rodrigues zwischen 24 und 26 Grad Celsius, zwischen November und April bei 27 bis 29 Grad Celsius. Die Wassertemperatur sinkt nie unter 23 Grad, so dass ihr das ganze Jahr über in Boardshorts kitesurfen könnt. Dennoch empfehlen wir für eine Kitesession am Abend oder bei starker Bewölkung, einen Shorty mit ins Kitegepäck zu legen. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen nach Rodrigues ist von September bis Dezember.

Anreise nach Rodrigues

Air France / Air Mauritius bietet den besten Flug auf das französische Eiland. Drehkreuz für die Flugverbindung ist der Pariser Flughafen Charles de Gaulle, der von vielen deutschen Städten angesteuert wird. Von Paris aus geht es zunächst per Langstreckenflug nach Mauritius in 11 ½ Stunden. Dort müsst ihr je nach Anschlussverbindung einen Aufenthalt von bis zu vier Stunden einplanen, bis der anderthalbstündige Flug nach Rodrigues angetreten werden kann.  Das Flugticket ab Deutschland nach Rodrigues bekommt ihr für gut 1.000 Euro.

Mit der Flugsuchmaschine Skyscanner findet Ihr am schnellsten günstige Flüge nach Rodrigues. Für die Suche nach Hotels und Unterkünfte in der Nähe der Kitespots könnt ihr auch das Vergleichsportal TripAdvisor nutzen. Dort lassen sich Preise verschiedener Veranstalter vergleichen und Reisebewertungen anderer User lesen.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Kitesurfen auf Rodrigues

Der Kitespot auf Rodrigues liegt am Mourouk Beach direkt vor dem gleichnamigen Mourouk Ebony Hotel im Südosten der Insel bei Port Sudest. Ans Hotel angeschlossen ist eine Kitestation, die Kurse zum Kitesurfen lernen, Windsurfen, SUP und Catsegeln anbietet sowie Material verleiht. Weitere kleinere Kitestationen finden sich in Lee des Mourouk Ebony Hotels.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Der vorherrschende Ost-Süd-Ost Wind kommt am Mourouk Beach sideshore von links. Der feine Sandstrand bietet sowohl bei Ebbe als auch bei Flut genügend Platz zum Aufbauen, Starten und Landen der Kites. Durch das etwa zwei Kilometer vorgelagerte Riff bildet sich am Mourouk Beach eine unendlich große Flachwasser Lagune. Der Stehbereich ist je nach Tidenstand riesig und eignet sich daher auch für Anfänger hervorragend zum Kitesurfen lernen. Das Wasser ist in der Regel spiegelglatt. Weiter draußen sind die Bedingungen allerdings eher choppy.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Bei stärkster Ebbe läuft die Wasserkante nur etwa 40 Meter raus, so dass ihr tidenunabhängig jederzeit kitesurfen könnt. Bei auf- und ablaufendem Wasser entsteht eine beachtliche Strömung nach Lee. Zwei bis drei Knoten mehr Wind werden daher zu dieser Zeit mehr benötigt, um die Strömung beim Höhelaufen auszugleichen.

Während es direkt vor der Station mit 20 Schirmen schon einmal enger werden kann, bietet der Rest der über zwei Kilometer breiten Lagune unendlich viel Platz zum Kiten. In Luv schließen sich direkt mehrere Strände an, an denen ihr auch eure Kites starten und landen könnt. Auch in Lee ist genügend Platz zum Kiten, allerdings kommt es hier schnell zu Windabdeckungen aufgrund des Küstenverlaufs und des dortigen Baumbestandes.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Wer nicht nur im Flachwasser der Lagune tricksen oder Speedkiten möchte, kann auch bequem zur Riffkante kiten. Auf dem Weg dorthin erwarten euch ein paar tolle Kickerwellen und direkt am Riff moderate Wellen für Welleneinsteiger.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Der Kitespot Mourouk Beach bietet alles, was das Kiterherz höherschlagen lässt. Das dürfte wohl auch der Grund sein, warum er im Prinzip der einzige Spot zum Kitesurfen auf Rodrigues ist. Natürlich kann man sich auch per Boot auf eine der vorgelagerten Inseln, wie Ile de Cocos bringen lassen, nur tun das die Wenigsten, da sie am Mourouk Beach tatsächlich auch die besten Bedingungen zum Kitesurfen auf Rodrigues vorfinden.

Ganz in der Nähe der Kitespots

Lade Karte …

Lade

 

Unterkunft Rodrigues

Der Tourismus steckt auf Rodrigues noch in den Kinderschuhen. Insgesamt zählt die Insel gerade einmal 600 Betten für Touristen. Die bekanntesten Hotels sind das Cotton Bay Hotel und das Tekoma Beach Hotel an der Ostküste sowie das Mourouk Ebony Hotel an der Südostküste. Unsere Wahl bei der Unterkunft auf Rodrigues fiel klar auf das Mourouk Ebony Hotel wegen seiner exponierten Lage direkt am Hauptkitespot der Insel.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Die 30 Zimmer des Hotels sind auf zehn kleine rotbedachte Bungalows verteilt. Oberhalb des Strandes reihen sie sich wie an einer Perlenkette auf. Jeder Bungalow besitzt eine kleine Terrasse, von der man einen schönen Meerblick hat. Über eine kleine Treppe gelangt man an den Strand. Dort befindet sich auch die am Hotel angeschlossene Kitestation, an der ihr eure Kites sofort hochziehen und zum Kitesurfen aufs Wasser könnt.

Für die Pause zwischendurch verfügt das Hotel über ein nettes Strandrestaurant mit kleinen Speisen und kühlen Getränken. Ein Poolbereich mit Liegen ist genauso wie ein kleiner Kinderspielplatz vorhanden. Wer es etwas exklusiver braucht, mietet sich in die Ocean Villa des Hotels ein. Die Villa verfügt über einen eigenen Pool und eine eigene Terrasse. Zudem könnt ihr 20 Meter vor eurem Domizil kitesurfen.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Leider ist das Mourouk Ebony Hotel schon etwas in die Jahre gekommen. Die Bungalows sind 20 Jahre alt und obwohl es fleißig renoviert wird, macht das zweieinhalb Sterne Hotel hier und da einen abgewohnten Eindruck. Das Personal ist dennoch sehr bemüht, freundlich und zuvorkommend. Kulinarisch waren wir eher etwas enttäuscht, sowohl Auswahl, als auch Geschmack der Speisen haben noch Luft nach oben. Daher empfanden wir den Preis von 2.400 Euro für ein Doppelzimmer mit Halbpension für zwei Personen und für 13 Nächte etwas überhöht.

Essen und Leben auf Rodrigues

Die die Kosten, um sich auf Rodrigues selbst zu versorgen, sind sehr moderat. Ein Abendessen in einem einheimischen Restaurant bekommt ihr für zwei Personen inklusive einer Flasche Wasser und zwei Softdrinks schon ab acht Euro inklusive eines Trinkgeldes. Auch die Preise innerhalb des Hotels reißen keine großen Löcher in die Urlaubskasse. Ein Mittagessen für zwei im Strandrestaurant Mourouk Ebony ist bereits ab 15 Euro zu haben.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Unser Tipp: Nach einer harten Kitesession solltet ihr unbedingt in das kleine Restaurant „Snack Lagun Bleu“ gegenüber des Hotels Mourouk Ebony einkehren und das Poulet au Miel (Hähnchen in Honigsoße) für ganze 1,80 Euro probieren.

Alternativen zum Kitesurfen auf Rodrigues

Tritt der sehr seltene Fall ein, dass auf Rodrigues mal kein Lüftchen zum Kitesurfen weht, müsst ihr in Sachen Flautenaternativen schon etwas kreativ sein, denn die Möglichkeiten auf der Insel sind eher begrenzt. Wer tauchen kann, sollte unbedingt einen Tauchgang machen. Wer auf das Strandleben und relaxen keine Lust mehr hat, schnappt sich einfach einen Roller für 17,50 Euro pro Tag oder leiht sich einen Mietwagen für 35 Euro am Tag und erkundet die Insel.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Auf Rodrigues gibt es wirklich noch viel Ursprüngliches zu entdecken. Fahrt in die Hauptstadt Port Mathurin und schlendert über den kleinen Markt, besichtigt die Kathedrale St. Gabriel, die immerhin Platz für mehr als 2.000 Menschen bietet. Unser Beachtipp ist die kleine Bucht Trou d´Argent im Osten zum Baden und Schnorcheln. Hier muss man den letzten Kilometer jedoch zu Fuß über teilweise beschwerliches Terrain zurücklegen.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Im Park von Francois Leguat leben hunderte von Riesenschildkröten. Zudem lohnt sich ein Besuch der bis zu 1.000 Meter langen Tropfsteinhöhlen. Ansonsten ist der Weg das Ziel, immer wieder gibt es ein paar schöne Ausblicke zu genießen und immer ist die türkise Lagune von Rodrigues am Horizont zu sehen.

Rodrigues Kitesurfen – Kitereisen zur Schwesterinsel von Mauritius

Unser Kitereisen Fazit

RODRIGUES
68 / 100 KMTV CHECK
{{ reviewsOverall }} / 100 USER CHECK (1 USER)
Pros
günstig Essen, ursprünglich, Platz zum Kitesurfen
Kontras
wenig Sehenswertes, begrenztes gastronomisches Angebot
Zusammenfassung
Der zeitliche Aufwand und die höheren Kosten für Kitereisen nach Rodrigues sollten nur die von euch auf sich nehmen, die schon diverse andere Fernreiseziele zum Kitesurfen gesehen haben. Wer noch nicht auf Mauritius war, sollte die große Schwester von Rodrigues vorerst vorziehen. Alle anderen finden mit Rodrigues eine der ursprünglichsten Inseln im indischen Ozean mit sehr guten Bedingungen zum Kiten.
WINDSICHERHEIT
KITESPOTS
SEHENSWERT
PREIS / LEISTUNG

 

Bewertungen von der KMTV-Community

Bewerte dieses Reiseziel!
Was andere meinen ... Bewerte dieses Reiseziel!
Order by:

Sei der Erste, der dieses Reiseziel bewertet.

User Avatar
/ 100
Besonders wertvoll
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Weiterlesen
{{ pageNumber+1 }}

CLOSE

KMTV KITESURF CHANNEL

Newsletter

Wir geben Deine Daten niemals an andere weiter.

  • exklusive Bilder
  • noch mehr Infos
  • Reisegutscheine
  • Gewinnspiele

CLOSE

Wir haben Dir eine Email geschickt.

Wir verwenden für ein perfektes Surferlebnis Cookies - wenn du kitereisen.tv weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen