Foilen lernen beim Kiten – Noch schnell das Foil zusammenbauen und ab ins Wasser. In diesem Video zeigen wir Euch anhand des Nobile Zen Hydrofoils in der Splitvariante, wie man sein Foil richtig zusammenbaut und somit maximalen Spaß auf dem Wasser hat. Unser Tutorial ist auf die meisten Foils anderer Hersteller problemlos übertragbar.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Bevor wir mit der Montage eines Foils beginnen, nehmen wir uns immer zuerst das Board zur Hand und legen es quasi als Arbeitsplatte umgekehrt auf den Boden. Das bedeutet, dass wir in unserem Fall erst mit dem Zusammenbau des Nobile Splitboard beginnen. Zusammenstecken, Sicherungsstifte reinschieben und arretieren. Fertig! Schon geht es mit dem Foil weiter.

Foil montieren - Foilen lernen beim Kiten

Bei dem System von Nobile muss zuerst die Mounting Plate an dem Mast befestigt werden. Einfach raufstecken und mit drei der langen Schrauben (M8x60) festschrauben. Achtet auf das „TOP“ Symbol. Dieses muss später auch oben sein. Bei einem Erstaufbau und in regelmäßigen Abständen ist es ratsam, diese und alle folgenden Schrauben mit einem Gel / Fett einzuschmieren, um sie vor Korrosion zu schützen.

Foil montieren - Foilen lernen beim Kiten

Anschließend wird der Mast auf das Board montiert. Dazu nehmen wir die vier Innensechskantschrauben mit Zylinderkopf (M6x16) zur Hand und bestücken diese jeweils mit einer Edelstahl U-Scheibe und einer Nylon U-Scheibe. Beachtet unbedingt folgende Reihenfolge: Schraube, dann die Unterlegscheiben aus Edelstahl, dann die aus Nylon.

Max Tutorial Tipp: Damit die bereits bestückten Schrauben nicht davon rollen oder im Sand verschwinden, sind die Fin-Boxen der Surffinnen ein super Aufbewahrungsort.

Nun kann der Mast auf das Board gestellt werden. Positioniert in der richtigen Ausrichtung zwischen der Mounting Plate und dem Board die Protective Plate und schraubt den Mast fest. Die stumpfe Seite des Mastes sollte in Richtung der Nose des Broads zeigen. An dieser Stelle kann auch die Position des Foils verändert werden. Was es damit auf sich hat, erklären wir euch in einem weiteren Video hier auf KitereisenTV.

Foil montieren - Foilen lernen beim Kiten

Im nächsten Schritt wird die Fuselage am Mast mit den anderen beiden großen Schrauben (M8x60) befestigt. Bis hier hin konnte der größere Inbus (T45) für die Schrauben verwendet werden. Für die Montage der Flügel müsst ihr auf den kleineren Inbus (T30) zurückgreifen. Bei der Flügelmontage spielt die Reihenfolge der Montage eher eine untergeordnete Rolle. Wir beginnen gerne mit dem größeren Front Wing.

Der Flügel wird mit drei M6x16 Senkkopfschrauben befestigt. Hier, wie auch bei allen anderen Schrauben, drehen wir die Schrauben zuerst von Hand rein. Der Grund dafür ist, dass ein schiefes Ansetzen der Schrauben und damit eine mögliche Beschädigung des Gewindes so besser vermieden werden kann. Mit den Fingern hat man doch meist mehr Gefühl als mit einem Schlüssel in der Hand.

Zuletzt wird der Back Wing montiert. Dafür bleiben noch zwei M6x35 Senkkopfschrauben übrig. Die Aufgabe der Mutter übernimmt bei dem Nobile Zen Hydrofoil, eine Finne, welche der zusätzlichen Stabilisierung des Foils dienen soll. Nun wird die Schraube in den Flügel gesteckt und beides dann in die Fuselage. Auch hier wieder so, dass die stumpfe Seite des Flügels zur Nose des Boards zeigt.

Foil montieren - Foilen lernen beim Kiten

Dann nehmen wir die Finne und schrauben sie wie eine Mutter auf die herausschauende Schraube. Achtung, auch hier sollte die stumpfe Seite zur Nose des Boards zeigen. Die zweite Schraube noch schnell hinterher, anziehen und schon ist das Foil startklar und die Foil-Session kann beginnen.

Wer die Schlaufen für bestimmte Manöver oder für die ersten Fahrversuche benötigt, kann diese ebenfalls noch montieren. Dies kann bei dem Nobile Zen Hydrofoil, dank des „CLICK’N’GO“ Systems von Nobile Kiteboarding, ohne Schraubenzieher erfolgen. Mit unserer Anleitung lässt sich das Foil in unter 10 Minuten zusammenbauen. Falls euch noch etwas unklar ist oder ihr Fragen habt, schreib mich gerne an.

Wenn euch dieses Tutorial gefallen hat, hinterlasst einen kleinen Kommentar auf unserem YouTube Channel und schreibt eure Top Zusammbauzeit rein, mal schauen wie schnell Ihr seid. Mehr zum Thema Foilen lernen stellen wir Euch in meinen nächsten Tutorial in der KitereisenTV Rubrik „Travel´n´Learn“ vor. Weitere Informationen zum Nobile Zen Foil bekommt ihr im Shop bei Element Sports.