Foilen lernen beim Kiten – Ein Foil mit großem Board, Flügel und dem langen Mast kann ganz schön sperrig sein. In diesem Tutorial möchten wir euch Möglichkeiten aufzeigen wie ein Foil praktisch und komfortabel zum Strand und ins Wasser transportiert werden kann. Hierbei unterscheiden wir zunächst, ob wir das Foil an Land ohne Kite oder später mit Kite am Himmel transportieren möchten. 

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Eine sehr verbreitete Variante für das Tragen des Foils ohne Kite ist, dass man sich das Foil mit dem Mast auf die Schulter legt. Hierbei ist die Fuselage mit den Flügeln vor einem/ im Sichtfeld und das Board am Rücken. Die Boardspitze zeigt zum Boden, dass die stumpfere Seite des Mastes auf der Schulter aufliegt. Nach einiger Zeit kann diese Trageweise unangenehm werden.

Foil richtig tragen - Foilen lernen beim Kiten

Es kann Abhilfe geschaffen werden, indem das Foil 90° um die Mastachse gedreht wird, sodass die flache Seite des Mastes auf der Schulter aufliegt. Die Hand auf der Seite, auf welcher das Foil liegt, kann unterstützend an der Fuslage kurz vor dem Backwing ansetzen, um das Board im Gleichgewicht zu halten. Je nach Größe und Gewicht des Boards muss es mit dieser Hand mehr oder weniger in Richtung Boden gedrückt werden.

Foil richtig tragen - Foilen lernen beim Kiten

Foil richtig tragen - Foilen lernen beim Kiten

Ein kleiner Tipp: Für längere Strecken war es sehr angenehm und praktisch das Foil mit dem Mast auf dem Kiterucksack abzulegen. Der Mast liegt parallel zu eurem Rücken und waagerecht. Ein Vorteil ist hier, dass durch die Breite des Rucksacks das Foil sehr gut aufliegt und somit beide Hände frei sind. Die andere Variante wäre das Foil wie ein Twintip unter dem Arm zu tragen. Zu beachten ist dabei, dass das Foil weit absteht und man ungern mit den Flügeln hängen bleiben oder jemand verletzen möchte.

Foil richtig tragen - Foilen lernen beim Kiten

Für das Tragen des Foils mit Kite haben sich für uns zwei Varianten bewährt. Die Erste ist die gleiche wie zuvor ohne Kite. Ich lege das Foil mit dem Mast auf die Schulter und die Flügel voraus. Praktischerweise wird das Foil auf die Schulterseite gelegt, auf welcher der Kite beim seitlichen reinlaufen nicht steht. Auf dieser Seite kann dann auch das Foil wie ein Twintip getragen werden.

Foil richtig tragen - Foilen lernen beim Kiten

Wir hoffen, dass für euch eine Variante dabei war. Habt ihr eine eigene entwickelt? Dann schreibt uns doch gern in die Kommentare auf unserem Youtube Channel wie diese aussieht. Mehr zum Thema Foilen lernen stellen wir Euch in meinem nächsten Tutorial in der KitereisenTV Rubrik „Travel´n´Learn“ vor. Weitere Informationen zum Nobile Zen Foil bekommt ihr im Shop bei Element Sports.