Kuba Kitesurfen – Kuba ist die größte aller karibischen Inseln und längst nicht so überlaufen wie ihr Nachbar, die Dominikanische Republik. Der Tourismus spielt sich insbesondere im Norden von Kuba ab. Varadero ist nicht nur der bekannteste Kitespot der Insel, hier reiht sich auch eine Hotelburg an die andere.

Karte der Kitespots auf Kuba

[put_wpgm id=192]

Dabei bietet Kuba seinen Gästen jede Menge mehr. Touren über die Insel mit einem charakteristischen Oldtimer oder Besuche der historischen Städte wie Havanna verzaubern mit ihrer Geschichte. Windtechnisch geht es auf Kuba auch etwas gemächlicher zu. Zwar dominiert auch hier im Winter der Nordost-Passat, doch erreicht er so weit oben im Golf von Mexiko nicht seine volle Stärke. Wer nach Kuba zum Kitesurfen reist, sollte vor allem eines im Gepäck haben, große Schirme. Wer etwas Glück nach Kuba mitbringt, kommt alle paar Wochen an der Nordküste in den Genuss des „Brisote“, einem starken Wind, der sich aus einer Kaltfront bildet.

Wind und Klima Kuba

Empfohlene Monate für Kitereisen: JanuarFebruarMärzApril

Nicht empfohlene Monate für Kitereisen: JuniJuliAugustSeptember

Auf Kuba herrscht ein tropisches Klima. Es gibt über das Jahr gesehen keine großen Temperaturunterschiede. Im Juli und August erreichen sie durchschnittlich 27 Grad Celsius, im Februar immerhin noch 22 Grad. Die Sommer von Mai bis Oktober sind feucht. Von November bis April ist es auf Kuba deutlich trockener. In der Regenzeit von Juli bis August ist es auf Kuba windstill. Die Hurrikan Saison geht von August bis November. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen nach Kuba ist von Januar bis April.

Kitereisen Check Kuba

Kiteurlaub Kuba – Wir haben ihn getestet!

Kaum ein Flecken Erde lässt sich so vortrefflich beschreiben wie der sozialistische Karibikstaat. Ob kubanische Zigarren, alte pastellfarbene Oldtimer, Rum aus Havanna, Che Guevara, Fidel Castro …

Mehr Erfahren

Unsere Empfehlungen in der Nähe der Kitespots:

Sol Cayo Guillermo Kuba - Kitereisen und Kitesurfen
  • Nächster Kitespot: Playa El Paso
  • Spotcharakter: Flachwasser bis Kabbelwasser

  • Entfernung zum Spot: 30 Meter

  • Flug & Hotel: inklusive

ZUM ANGEBOT
Melia Cayo Guillermo Kuba - Kitereisen und Kitesurfen
  • Nächster Kitespot: Playa El Paso
  • Spotcharakter: Flachwasser bis Kabbelwasser

  • Entfernung zum Spot: 400 Meter

  • Flug & Hotel: inklusive

ZUM ANGEBOT
Iberostar Daiquiri Kuba - Kitereisen und Kitesurfen
  • Nächster Kitespot: Playa El Paso
  • Spotcharakter: Flachwasser bis Kabbelwasser

  • Entfernung zum Spot: 100 Meter

  • Flug & Hotel: inklusive

ZUM ANGEBOT

Hinweis zu den Kitespots auf Kuba

Wo liegen die besten Spots zum Kitesurfen auf Kuba? Welche Kitespots sind für Anfänger geeignet und welche sind den Profis vorbehalten? Welche Unterkünfte und Kiteschulen gibt es in der Nähe der Kitespots? Wie weit sind sie vom nächsten Flughafen entfernt? Wir stellen Euch die Top Surf Spots in der Übersicht vor. Mit unseren KITEMAPS möchten wir Euch helfen, eure Kitereisen besser zu organisieren. Bitte bedenkt, dass wir bei der Vielzahl der weltweiten Kitespots nicht immer die Aktualität der Daten garantieren können. Daher freuen wir uns über eure Anmerkungen.