Kenia Kitespots – Beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen

Home » Beste Reisezeit » Kenia
Kenia Kitespots – Beste Reisezeit zum Kitesurfen und Kitereisen

Kenia Kitesurfen – Kenia mit seinen weiten Savannen, seiner vielfältigen Tierwelt, den schneebedeckten Gipfeln, geheimnisvollen Bergregenwäldern und traumhaften Stränden gehört zu den faszinierendsten Naturparadiesen auf dem afrikanischen Kontinent.

Anzeige

Wind und Klima

Beste Reisezeit zum Kitesurfen in Kenia

Einem Großteil der Küste ist ein gigantisches Riff vorgelagert, dass sie vor den riesigen Wellen des indischen Ozeans schützt und hinter dem sich spiegelglatte Lagunen bilden, die ideale Bedingungen zum Kitesurfen schaffen. Bekanntester Kitespot in Kenia ist wohl der Diani Beach im Süden des Landes. Am weißen Sandstrand haben sich europäische Kiteschulen und Reiseveranstalter angesiedelt und stellen eine ideale Infrastruktur für Kitereisen.

Das Äquatorialklima wirkt sich auf Kenia nur gemäßigt aus. An den Küsten ist es typischerweise recht heiß, bei bis zu 30 Grad Celsius, gepaart mit einer hohen Luftfeuchtigkeit, die durch den Meereswind aber selten spürbar ist. Kenia hat zwei Regenzeiten, von März bis Mai und von November bis Dezember. Von Dezember bis März weht der Kaskazi aus Nord-Ost. Dieser Wind ist beständig mit ca. 20 Knoten und sehr warm. Den stärkeren Süd-Passatwind mit bis zu 30 Knoten nennt man in Kenia Kusi. Er tritt von Juni bis September auf. Zwischen den beiden Windzeiten verhindert der Regen das Kiten in Kenia. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen nach Kenia ist von Dezember bis Februar und von Juli bis September.

Mit der Flugsuchmaschine Skyscanner findet Ihr am schnellsten günstige Flüge nach Kenia. Für die Suche nach Hotels und Unterkünften in der Nähe der Kitespots empfehlen wir Booking.com, das weltweit führende Hotelreservierungsportal mit täglich über einer Million Buchungen für Hotels, Ferienwohnungen, Ferienparks und Campingplätzen.

Empfohlene Monate für Kitereisen:

JanuarFebruarJuliAugustSeptember, Dezember

Nicht empfohlene Monate für Kitereisen:

AprilMaiOktober, November

Ganz in der Nähe der Kitespots

Wo liegen die besten Spots zum Kitesurfen in Kenia? Welche Kitespots sind für Anfänger geeignet und welche sind den Profis vorbehalten? Welche Unterkünfte und Kiteschulen gibt es in der Nähe der Kitespots? Wie weit sind sie vom nächsten Flughafen entfernt? Wir stellen Euch die Top Surf Spots in der Übersicht vor. Mit unseren KITEMAPS möchten wir Euch helfen, eure Kitereisen besser zu organisieren. Bitte bedenkt, dass wir bei der Vielzahl der weltweiten Kitespots nicht immer die Aktualität der Daten garantieren können. Daher freuen wir uns über eure Anmerkungen.

Lade Karte …

Lade

 

Alle Kitespots in Kenia im Überblick

Lamu Island / Shela
Lamu Island / Kizingoni
Mambrui / Che Shale
Malindi Beach
Watamu Beach
Mida Creek
Kilifi Beach
Mtwapa Creek / Maweni Beach
Shanzu Beach
Bamburi Beach
Nyali Beach
Mombasa Channel / Shelly Beach
Tiwi Beach
Diani Beach
Baobob Beach
Galu Beach
Chale Island / Chale Beach
Mwazaro Beach