Sansibar Kitesurfen –  Sansibar erfreut sich dank seiner kilometerlangen, schneeweißen, feinen Pulversandstrände und dem kristallklaren Meer nicht nur immer größerer Beliebtheit unter erholungssuchenden Badetouristen, die Insel ist auch dank der Winde Kuzi und Kazi Kazi einer der Hotspots zum Kitesurfen und für Kitereisen nach Afrika.

Lade Karte …

Lade

Geht man dahin, wo der Pfeffer wächst, kommt man an der ostafrikanischen Insel Sansibar nicht vorbei. Die Gewürzinsel lebt vom Export, der auf den Plantagen angebauten Gewürzen. Hier wächst alles von Pfeffer über edle Vanille und Nelken, Muskatnuss und Zimt. Die Insel liegt 30 Kilometer vor der Ostküste Afrikas im indischen Ozean und gehört zum Staat Tansania. Die 83 Kilometer lange und bis zu 37 Kilometer breite Insel ist größtenteils flach. Die Hauptstadt Sansibar-Stadt mit ihrer imposanten Altstadt Stonetown liegt im westlichen Teil des Eilandes.

Die Kitespots auf Sansibar befinden sich an der Ostküste der Insel, beginnend im Südosten mit Jambiani, gefolgt von Paje und Uroa sowie Kiwengwa, Matemwe und Ras Nungwi im Norden. Charakteristisch für alle Kitespots auf Sansibar sind die beeindruckend schneeweißen Strände und türkisen Lagunen mit den gigantisch großen Stehbereichen zum Kitesurfen. Sansibar ist gezeitenabhängig und je nach Spot geht das Wasser bis zu einem Kilometer zurück.

Wind und Klima auf Sansibar

Sansibar Kitereisen - Wind und Klima Statistik

Sansibar besitzt ein tropisches Klima. Im Jahresverlauf unterliegen die Lufttemperaturen nur geringfügigen Schwankungen und betragen durchschnittlich angenehm warme 25 bis 28 Grad Celsius. Die kühlsten Monate sind die Wintermonate von Juni bis August. Die Wassertemperaturen liegen das ganze Jahr über bei 25 bis 28 Grad. Wie überall in Ostafrika wird das Wetter auch auf Sansibar durch die Monsune beeinflusst. Sowohl während des Südwestmonsun von Ende März bis Ende Mai als auch während des Nordostmonsun von November bis Mitte Dezember herrscht Regenzeit.

Durch die beiden Monsune besitzt die Region gleich zwei Windzeiten. In der Sommersaison wird die Insel von Juni bis September zuverlässig vom Kuzi-Wind oder auch Kusini versorgt. Die Wintersaison wird vom Kazi Kazi Wind oder auch Kaskasi bestimmt und geht von Dezember bis März. Die höchste Windausbeute zum Kitesurfen hat man auf Sansibar in den Monaten Juli, August, September sowie Januar. Die Winde kommen meist aus südöstlichen oder nordwestlichen Richtungen und wehen an den Kitespots sideshore. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für eine Kitereisen nach Sansibar ist von Juni bis September und von Dezember bis Ende Februar.

Unsere Empfehlungen in der Nähe der Kitespots:

Airborne Kite & Surf Village Sansibar - Kitereisen und Kitesurfen
  • Nächster Kitespot: Paje Beach
  • Spotcharakter: Flachwasser bis kleine Welle
  • Entfernung zum Spot: 20 Meter

Hotel Paje by Night Sansibar - Kitereisen und Kitesurfen
  • Nächster Kitespot: Paje Beach
  • Spotcharakter: Flachwasser bis kleine Welle
  • Entfernung zum Spot: 50 Meter

The Waterfront Zanzibar Beach Hotel Sansibar - Kitereisen und Kitesurfen
  • Nächster Kitespot: Paje Beach
  • Spotcharakter: Flachwasser bis kleine Welle
  • Entfernung zum Spot: 20 Meter

Für die Suche nach Hotels und Unterkünften in der Nähe der Kitespots empfehlen wir Booking.com, das weltweit führende Hotelreservierungsportal mit täglich über einer Million Buchungen für Hotels, Ferienwohnungen, Ferienparks und Campingplätzen.

Empfohlene Reisemonate: Januar, FebruarJuni, Juli, August, September, Dezember

Nicht empfohlene Reisemonate: MärzApril, Mai, Oktober, November

Ganz in der Nähe der Kitespots

Wo liegen die besten Spots zum Kitesurfen auf Sansibar in Tansania? Welche Kitespots sind für Anfänger geeignet und welche sind den Profis vorbehalten? Welche Unterkünfte und Kiteschulen gibt es in der Nähe der Kitespots? Wie weit sind sie vom nächsten Flughafen entfernt? Wir stellen Euch die Top Surf Spots in der Übersicht vor. Mit unseren KITEMAPS möchten wir Euch helfen, eure Kitereisen besser zu organisieren. Bitte bedenkt, dass wir bei der Vielzahl der weltweiten Kitespots nicht immer die Aktualität der Daten garantieren können. Daher freuen wir uns über eure Anmerkungen.

Alle Kitespots auf Sansibar im Überblick

Mnemba Island
Matemwe Beach
Kiwenga Beach
Uroa Beach
Dongwe Beach
Paje Beach
Jambiani Beach
Ras Nungwi Beach