Laden...

Board Off beim Kiten – Tipps & Video zum sicheren Erlernen

Home » Kiten lernen » Board Off

Board Off beim Kitesurfen – Der Board Off ist einer der spektakulärsten Basic Tricks beim Kiten. Er erfordert ein wenig Geschick im Umgang mit dem Board und ein gutes Timing beim Springen. In unserem Tutorial Video findet Ihr alle Schritte noch einmal im Detail.

Anzeige


Unser Kitesurf Tutorial Video

Bevor ihr euch an den Board Off wagen könnt, solltet ihr zunächst auf dem Trockenen das schnelle Aus- und Einsteigen mit den Füßen in bzw. aus den Fußschlaufen üben. Ein Board Off lässt sich beim Kiten einfacher mit einer Grabhandle am Board erlernen. Die Fußschlaufen sollten etwas größer eingestellt werden, dies erleichtert das Rein- und Rauskommen in und aus den Fußschlaufen enorm.

Board Off beim Kiten – Tipps & Video zum sicheren Erlernen by kitereisen.tv

Besonders bei einem Board Off sind die Sprunghöhe und die Hangtime entscheidend für den Erfolg des Tricks. Fahrt wie bei einem normalen Sprung mit einer hohen Geschwindigkeit an und lenkt den Kite mit einem schnellen Impuls entgegen eurer Fahrtrichtung zurück. Kantet für den Absprung hart an, zieht die Bar heran und springt aktiv gegen die Windrichtung ab.

Greift die Bar mit den Händen möglichst mittig, um ein Verlenken zu verhindern. Sobald ihr das Wasser verlassen habt, dreht euren gesamten Körper möglichst in eine Seitenlage, um die Grabhandle besser erreichen zu können. Greift das Board mit der hinteren Hand, zieht beide Füße aus den Fußschlaufen und streckt die Beine gerade durch. Anschließend positioniert eure Füße schnellstmöglich wieder in den Schlaufen.

Board Off beim Kiten – Tipps & Video zum sicheren Erlernen by kitereisen.tv

Versucht so sanft es geht zu landen, lenkt dazu den Kite kurz vor dem Aufsetzen stark in Fahrtrichtung. Richtet das Board raumwärts aus und beugt die Knie, um die Wucht der Landung abzudämpfen. Sollten die Füße nun noch nicht wieder ganz richtig in den Fußschlaufen stecken, könnt ihr den Sitz nun während der Fahrt nachkorrigieren. Solltet ihr merken, dass ihr die Füße icht wieder schnell genug in die Fußschlaufen bekommt, bevor ihr landet, dann brecht den Trick lieber ab indem ihr die Füße wieder schnell aus den Schlaufen entfernt und mit dem Po voran im Wasser landet. Das Board solltet ihr bei der Landung separat neben euch im Wasser landen lassen.

TIPP: Solltet ihr Schwierigkeiten haben, beide Füße gleichzeitig in die Fußschlaufen zu bekommen, probiert die Füße nacheinander in die Schlaufen zu stecken.

 

Mehr Tipps und Anleitungen zum Kitesurfen lernen findet ihr hier auf Kitereisen TV. Klickt hier gleich weiter zu unserem nächsten Kitesurf Tutorial.



Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Einstellungen Ok

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Funktionelle Cookies

Diese Cookies erleichtern die Bedienung und verbessern die Funktionen der Webseiten. Wir speichern z.B. Deine Spracheinstellungen in den Funktionellen Cookies.

Performance Cookies

Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen darüber, wie Du unsere Webseiten verwendest. Damit können wir erkennen, welche Teile von Kitereisen TV besonders beliebt sind, und auf diese Weise unser Angebot für Dich verbessern. Bitte lese hierzu auch den Abschnitt „Reichweitenmessung mit Matomo“. Dort kannst Du diese Cookies ggf. auch deaktivieren.

Cookies Dritter

Diese Cookies setzen Dritte, z.B. Vimeo, Youtube, Google Maps, Affiliate Marketing (Booking.com, Awin etc.) auf unseren Webseiten ein, um ihre Inhalte integrieren und ggf. Dein Surfverhalten analysieren zu können. Nähere Informationen über Einsatz und Funktion dieser Cookies enthälst Du in den Datenschutzhinweisen.