Unhooked Railey beim Kitesurfen – Der unhooked Railey ist für die meisten Kitesurfer der erste ausgehakte Move beim Kiten und auch wenn er von außen spektakulär aussieht, ist er doch relativ schnell zu erlernen. In unserem Tutorial Video findet Ihr alle Schritte noch einmal im Detail.

Unser Kitesurf Tutorial Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beim Unhooked Railey geht es vor allem um den Style. Denn nur ein wirklich gestreckt und nahezu horizontal ausgeführter Move begeistert den Zuschauer. Wenn ihr das Ein- und Aushaken des Kites beherrscht, könnt ihr euch an die ersten unhooked Railey Versuche machen.

Unhooked Railey beim Kiten – Tipps & Video zum sicheren Erlernen by kitereisen.tv

Fahrt zunächst mit einer relativ hohen Geschwindigkeit auf einem Halbwindkurs an. Fliegt den Kite dabei etwas unter 45 Grad. Die Bar solltet ihr möglichst mittig greifen, um den Kite während der Flugphase nicht versehentlich zu verlenken. Lasst euch etwas abfallen, indem ihr dem Kite kurz folgt. Hakt euch nun aus, kantet danach das Board hart an und poppt euch mit der gewonnenen Leinenspannung aus dem Wasser.

Reißt für einen perfekten unhooked Railey eure Fersen beim Absprung kräftig nach oben, um in eine möglichst horizontale Lage zu kommen. Der Kopf sollte sich zwischen den Armen befinden. Die Arme sollten im Idealfall durchgestreckt sein und mit dem Körper nahezu eine horizontale Streckung ergeben. Drückt euren Rücken durch und bildet ein Hohlkreuz. Achtet daruf, dass ihr den Kite während des Fluges nicht nach oben lenkt, da ihr dann vermutlich eher unten den Kite durchpendelt.

Unhooked Railey beim Kiten – Tipps & Video zum sicheren Erlernen by kitereisen.tv

Am höchsten Punkt des Sprunges spannt eure Rumpfmuskulatur und bringt das Board wieder unter euren Schwerpunkt. Visiert die Landung an und federt sie mit den Knien ab. Folgt dem Kite noch ein kurzes Stück und hakt euch schließlich wieder ein.

TIPP: Je höher ihr den Kite fliegt, desto einfacher ist der Move. Je tiefer ihr den Kite fliegt, desto stylischer wird der unhooked Railey.

nächstes Tutorial

 

Mehr Tipps und Anleitungen zum Kitesurfen lernen findet ihr hier auf Eurem KMTV Kitesurf Channel. Klickt hier gleich weiter zu unserem nächsten Kitesurf Tutorial.