Mauritius Kitesurfen – Im Südwesten des Indischen Ozeans zwischen Madagaskar, den Seychellen und La Réunion liegt Mauritius. Während des tropischen Winters tummeln sich hier an den berühmten Wavespots „Manawa“, „One Eye“ und „Chameaux“ die besten und waghalsigsten Kitesurfer der Welt. Doch auch für Flachwasser – Junkies eröffnet Mauritius ein Paradies. 

Fast die gesamte Insel ist von einem Korallenriff umgeben, in deren Inneren sich riesige türkisblaue Lagunen erstrecken. Bekanntester Spot zum Kitesurfen auf Mauritius ist Le Morne vor der beeindruckenden Kulisse des Mount Brabants. Mauritius erreichen ganzjährig Passatwinde aus östlichen und südöstlichen Richtungen. Besonders zuverlässig ist der Wind von April bis November mit 4 bis 5 Beaufort. Dank seiner geografischen Lage wird der Wind in Le Morne mit seinen Bergketten um bis zu 10 Knoten verstärkt. Wenn in Point d´Esny oder Bel Ombre in Sachen Kitesurfen nichts mehr geht, ist Le Morne immer ein Versuch wert.

Wind und Klima zum Kitesurfen auf Mauritius

Empfohlene Monate zum Kitereisen: JuniJuliAugustSeptemberOktober

Nicht empfohlene Monate zum Kitereisen: JanuarFebruarMärz

Auf Mauritius herrscht ein tropisches Klima mit relativ konstanten Jahresdurchschnittstemperaturen zwischen 23 und 24 Grad Celsius. Im Sommer von November bis April ist es feucht und es können Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius erreicht werden. Im kühleren Winter von Mai bis Oktober liegen sie bei 20 bis 23 Grad. Die Wassertemperatur beträgt im Winter etwa 23 Grad und im Sommer 28 Grad Celsius. Die beste Reisezeit zum Kitesurfen und für Kitereisen nach Mauritius ist von Juni bis Oktober.



Kitereisen Check Mauritius

Kiteurlaub Mauritius – Wir haben ihn getestet!

Die vulkanische Tropeninsel östlich von Madagaskar zählt zu den schönsten und angesagtesten Spots zum Kitesurfen und Kitereisen dieser Welt. Unser Kitereisen Video Mauritius …

Mehr Erfahren

Finde günstige Flüge nach Mauritius

Unsere Hotelempfehlungen in der Nähe der Kitespots:

Das beliebte 4-Sterne Riu Hotel liegt direkt am traumhaften weißen Sandstrand von Le Morne. Ein perfektes „vom Bett aufs Brett“ Hotel, denn der berühmte Kitespot Le Morne liegt nur 75 Meter vom Hotel direkt am hoteleigenen Sandstrand entfernt. Hier kann man in herrlichem türkisen Flachwasser oder in den berüchtigten Wellen „Manawa“, „Chameaux“ oder in die legendäre Welle „One Eye“ kiten, die nur wenige hundert Meter am Außenriff laufen. Experts only!!! …

Die anfängerfreundliche Kitelagune von Le Morne liegt 250 Meter fußläufig am Strand in Luv vom Hotel. Hier erwarten euch gute Kiteschulen und ein großes Stehrevier mit guten Flachwasserbedingungen zum Lernen. Das Hotel Riu Le Morne ist Teil eines Resorts, zu dem das direkt daneben liegende Hotel Riu Creole gehört. Es ist ein „Adults only“ Hotel, exklusiv nur für erwachsene Hotelgäste ab 18 Jahren. Reisende mit Kindern unter 18 Jahren sind daher herzlichst im Riu Creole willkommen. Das Hotel verfügt über 167 stilvoll eingerichtete Zimmer die auf der fünf Hektar großen tropischen Gartenanlage verteilt sind.

In einem gepflegten Ambiente bietet das Hotel Riu Le Morne seinen volljährigen Gästen vier Restaurants, fünf Bars, ein schön angelegter Süßwasser-Swimmingpool mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen sowie ein Chill-Out-Bereich. Nachtschwärmer können in der hoteleigenen Discothek die Nacht zum Tag werden lassen. Neben einem Fitnessraum bietet das Hotel ein umfangsreiches Sport- und Freizeitprogramm. Das Hotel Riu Le Morne ist ein ideales Hotel für einen Kiteurlaub ohne Kinder auf der Halbinsel Le Morne auf der Insel Mauritius.

Das im Kolonialstil erbaute luxuriöse 5-Sterne Hotel Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort ist direkt am weißen Traumstrand von Bel Ombre inmitten üppiger Natur gelegen. Zum Kitespot Telfair in Bel Ombre sind es nur 100 Meter Fußweg am Strand und über eine kleine Brücke, die über eine Flussmündung führt. Hier erwartet euch ein traumhaft türkises Flachwasser mit einem guten Stehbereich und einem beständigen Sideshorewind von links. Etwa 500 Meter vom Strand entfernt am Riff läuft eine, im Gegensatz zu Le Morne, moderate Welle, die an Tagen mit großem Swell auch bis zu vier Meter hoch werden kann. Ein ideales Revier für Flachwasser- und Wellenliebhaber gleichermaßen. …

Das Heritage Le Telfair Resort bietet euch durch seine Nähe zum Kitespot einen idealen Ausgangspunkt für euren Kiteurlaub in Bel Ombre. Das Hotel verfügt über 158 äußerst geräumige, helle und modern eingerichtete Zimmer. Es bietet euch zwei schön angelegte Swimmingpools sowie einen Kinderpool mit Sonnenschirmen und Liegen. Neben den drei Hotelrestaurants könnt ihr gekühlte Drinks an der Poolbar, der Strandbar oder in der Pianobar genießen. Das Hotel liegt direkt am 18 Loch Golfplatz des Heritage Golf Club. Ein Fitnessraum, drei Tennisplätze und ein 2000 Quadratmeter großes Spa-Center gehören ebenso zum Angebot des Luxusresorts wie ein großes inkludiertes Wassersportprogramm mit Glasbodenbootfahrten, Kajaks, Katamaran, Tretboot, Segeln, Schnorcheln und Windsurfen.